NEWS! GFK-Zahlen: Das Kaufverhalten der Buchkäufer ändert sich.

25 04 2018

Der Buchmarkt verändert sich – weil sich das Verhalten der Käufer verändert. Die GfK liefert neue Zahlen und Analysen. Immer weniger Bücher werden verschenkt oder spontan gekauft, wie die GFK berichtet. So hat die Branche seit dem Jahr 2010 mehr als 6 Millionen Leser verloren, der Absatz ging um rund 4 Prozent zurück.

Quelle: GfK zum Käufer-Rückgang / „Besitz verliert seinen Reiz“ / boersenblatt.net

Advertisements




INFO! Toniebox-Erfinder Patric Faßbender im Interview / “Wir sind total überrannt worden”

10 03 2018

Verschiedene Bibliotheken bieten die Tonieboxen auch bereits an. Doch mit diesem großen Erfolg hatte niemand gerechnet. „Unsere Tonieboxen sind leider ausverkauft“: Im Weihnachtsgeschäft mussten viele box-pb-tonieboxen-startset-a5-v01_1024-tif-2258747Händler ihre Kunden vertrösten, die auf der Suche nach einem Hörwürfel waren. Toniebox-Erfinder Patric Faßbender spricht im Interview über den Engpass und über künftige Pläne.

Quelle: Toniebox-Erfinder Patric Faßbender im Interview / “Wir sind total überrannt worden”





INFO! 6 Mio weniger Buchkäufer: Das Ende einer geschlossenen Lesewelt – buchreport

28 02 2018

wischenbart_foto_webDer Medienkonsum hat sich stark gewandelt. Bei uns in der Onleihe entwickelt sich die Nutzung sehr positiv. Aber nicht überall. Die jüngst vorgestellte Leser-Studie des Börsenvereins ist weniger ein Weckruf als eine Weggabelung, schreibt Berater Rüdiger Wischenbart im buchreport.blog. … mehr

Quelle: 6 Mio weniger Buchkäufer: Das Ende einer geschlossenen Lesewelt – buchreport





NEWS! In den USA überholen ebook-Verkäufe die gedruckter Bücher

18 02 2018

In den USA haben die Absätze von E-Books die gedruckter Bücher überholt. So wurden im Bereich Romance bereits 90% aller Bücher online als E-Books verkauft. Im Bereich SciFi waren es schon 75%.

Quelle: e-book-news.de





STUDIE! 7 Gründe, warum sich Leser von Büchern abwenden

14 02 2018

Jedes Jahr gehen die Verkaufszahlen im Deutschen Buchhandel zurück. Warum ist das s0? Die Gründe dafür hat das Markforschungsinstitut GfK hat im Auftrag des Branchenverbandes Börsenverein untersucht. Die Ergebnisse dazu finden Sie im Link unten:

Quelle: 7 Gründe, warum sich Leser von Büchern abwenden » lesen.net





TIPP! eBook und Self-Publishing? Eine kurze Abhandlung…

3 02 2018

Wenn das eigene Werk das Licht der Welt erblicken soll (und die Entscheidung gegen einen Verlag gefallen ist), stellt sich automatisch die Frage: Wen soll ich mein eBook online stellen lassen? Dazu gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten.

  • Sie beliefern die wichtigsten Shops selbst, natürlich bei Amazon beginnend. Vorteil: direkte Kontrolle, aktuelle Statistiken, höheres Honorar. Nachteil: Massenbetrieb, kein direkter Ansprechpartner, Sie erreichen nicht alle potenziellen Leser.
  • Sie lassen sich die Verteil-Arbeit von einem so genannten Distributor abnehmen. Vorteil: kein Ärger mit x verschiedenen Shops, Übersicht über alle Kanäle, mehr potenzielle Käufer. Nachteil: weniger Honorar, weniger Kontrolle, oft exklusive Bindung.

Eine Auflistung verschiedener Anbieter findet sich hinter dem Link.

Quelle: selfpublisherbibel.de





TIPP! Deutscher Buchtrailer Award

24 01 2018

Buchtrailer sollen neugierig machen: Für die besten Werbeclips gibt es jetzt sogar einen eigenen Preis. Die Shortlist für den ersten Deutschen Buchtrailer Award steht fest und kann ab sofort online eingesehen werden. Aus über 160 Einreichungen wurden 30 Trailer ausgewählt, die es in die Endrunde geschafft haben.

Haben die Buchtrailer Lust auf mehr gemacht? Viele der Titel haben wir übrigens auch bei uns im OnleiheVerbundHessen!

Quelle: Deutscher Buchtrailer Award / Shortlist der Heißmacher / boersenblatt.net