INFO! Bibliotheken in Corona-Zeiten: Vom Buch zum Download

20 09 2020

Die Pandemie hat auch hessische Bibliotheken verändert. Durch die Schutzmaßnahmen hat sich der Trend zum Digitalen verstetigt. Jetzt werden die Online-Zugriffe mehr und das Angebot im Web ausgebaut.

Quelle: Bibliotheken in Corona-Zeiten: Vom Buch zum Download





INFO! Das Lesen der Zukunft | PR Agent

19 07 2020

Büchereien erfreuen sich in Deutschland nach wie vor größter Beliebtheit: Mehr als 200 Millionen Besuche jährlich zählten die rund 10.000 Standorte in der Bundesrepublik zuletzt jedes Jahr.Rund 10 Millionen Deutsche sind aktive Bibliotheksnutzer. Die Digitalisierung wird aber auch diese Branche

Quelle: Das Lesen der Zukunft | PR Agent





OVH-NEWS! Onleihe für Hessen!

26 03 2020

Bibliotheken, Buchhandlungen, Kinos, Theater und Konzerthäuser sind zurzeit wegen der Ausbreitung des Corona-Virus geschlossen. Lesen, Filme schauen oder Musik hören kann aber jeder gut für sich allein oder im engsten Familienkreis.  Der OnleiheVerbundHessen bietet online Tausende von eBooks (Romane, Sachbücher und  Kinderbücher), eAudios, ePaper und mehr.

Um das Angebot nutzen zu können, braucht man normalerweise einen Bibliotheksausweis einer Verbundbibliothek. Für die Zeit der Corona-Schließung seiner Bibliotheken öffnet der Verbund jetzt die Onleihe für alle Leserinnen und Leser mit Wohnsitz in Hessen. Möglich gemacht werden konnte dies durch die Unterstützung durch Landrat Frank Kilian, der im Rheingau-Taunus-Kreis bereits eine innovative Lösung für die Bibliotheken des Kreises eingeführt hat, und das Engagement der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken.

Das Angebot ist kostenfrei und gilt bis zur Wiederöffnung der jeweiligen Verbundbibliothek.

Interessierte können sich unter folgendem Link für den OnleiheVerbundHessen registrieren: hessen.onleiheverbundhessen.de

 





INFO! Als Familie Bücher gemeinsam erleben

29 01 2020

Am 27. Januar begehen die Kanadier den Family Literacy Day. Traditionell soll der Tag genutzt werden, um Kinder und Erwachsene mit Büchern zusammen zu bringen und als Familie gemeinsam Bibliotheken zu besuchen. Warum nicht auch hier als Familie mal wieder Bücher gemeinsam erleben? Bestimmt bieten auch in Ihrer Nähe Büchereien und Bibliotheken spannende Aktionen wie Bilderbuchkinos, Autorenlesungen oder Vorlesestunden an.





NEWS! Wiener Hauptbücherei: Revolution im Leseschiff | ZEIT ONLINE

9 10 2019

Wie sich die Digitalisierung und die neuen Lese- und Mediengewohnheiten auf die Büchereien und Bibliotheken auswirken, berichtet ZEIT Online in einem interessanten Artikel am Beispiel der Wiener Hauptbibliothek.

Quelle: Wiener Hauptbücherei: Revolution im Leseschiff | ZEIT ONLINE





REPORTAGE! Bibliothek ohne Bücher?

25 08 2019

Eine Reportage von WDR 5 beschäftigt sich unter dem Motto „Bibliothek ohne Bücher“ mit deren Zukunft. Weil digitale Bücher und Informationen übers Internet jederzeit verfügbar sind, ist das traditionelle Geschäft der Bücherei unter Druck geraten. Die Bibliotheken müssen sich neu erfinden. Wie sie dies tun, erfahren Sie in diesem Hintergrundbericht

(Quelle: WDR)





Info! Bibliothek – ein Auslaufmodell?

6 04 2019

Die Zukunft der Wissensorte, als die bisher die Bibliotheken galten, steht vor einem Wandel.
Anhand beispielhafter Bibliotheken und einer Audio-Datei wird aus verschiedenen Blickwinkeln das veränderte Aufgabenfeld von Bibliotheken dargelegt. Durch zahlreiche Verlinkungen erhält man zusätzliche interessante und weiterführende Informationen.
Quelle: Bücherei der Zukunft: Bibliotheken ohne Bücher? | Wissen | SWR2





NEWS! Die Renaissance der Stadtbibliothek

27 04 2016

„Aller Digitalisierung zum Trotz erlebt eine ganz und gar analoge Institution ihre Wiederauferstehung: die öffentliche Bibliothek. Doch mit dem, was man früher darunter verstand, hat das meist wenig zu tun“, findet die Wirtschaftswoche in einem sehr interessanten Beitrag. Mehr lesen …

(Quelle: Wirtschaftswoche)





NEWS! Penguin Random House regelt E-Book-Verleih neu

6 03 2016

Wie Buchreport berichtet, hat der weltgrößte Publikumsverlag Penguin Random House die Konditionen der Ausleihe von eBooks in Bibliotheken in den USA und Großbritannien neu geregelt hat. Details finden Sie hier. Wir sind gespannt, wie sich diese Thematik in Deutschland entwickelt.

(Quelle: www.buchreport.de)





„50 Dinge, die man außer Büchern in Bibliotheken bekommt »

14 10 2015

Danklogo_ovh_780_95.png Onleihe nennen auch viele Digital-Leser einen Ausweis der lokalen Stadtbibliothek ihr Eigen – möglicherweise ohne jemals ausgiebiger dort vorbeigeschaut zu haben. Dabei gibt es hier, neben endlosen Bücherregalen oft noch so einiges mehr zu entdecken. Neben Hörbüchern, Videospielen und Brettspielen gibt es noch vieles mehr, was für die sensationell günste Jahresgebühr einer öffentlichen Bücherei zu haben ist. Der US-amerikanische Bibliotheksdienstleister ProQuest hat nach mal innovativen, mal skurril anmutenden Extra-Dienstleistungen auf der ganzen Welt recherchiert und das Ergebnis in eine schicke Infografik gegossen. Was da alles ausleihbar ist, lässt einen doch verwundert die Augen reiben: Musikinstrumente, Kostüme, Hunde! Und sogar: Menschen – einfach nur zum Reden.

Quelle: 50 Dinge, die man außer Büchern in Bibliotheken bekommt“