NEWS! Warum E-Books der Siegeszug verwehrt blieb

4 07 2020

Noch zu Beginn dieser Dekade schien kaum etwas den Siegeszug der E-Books aufhalten zu können. Ende 2019 ist klar: Die Revolution ist weitgehend ausgeblieben – dafür gibt es Gründe.
Für so manchen pessimistischen Buchfan sah es vor einigen Jahren noch aus, als würden E-Books gedruckte Bücher und Zeitungen in Kürze komplett überrollt haben. Dazu hatte vor allem Amazon mit der Einführung seines dedizierten E-Book-Readers Kindle und der Entwicklung eines angeschlossenen Selfpublisher-Marktes beigetragen. Dafür, dass den E-Books der vorhergesagte Siegeszug weitgehend verwehrt blieb, machen Marktbeobachter jetzt ausgerechnet die technik-affine junge Generation verantwortlich – und Apple.

Quelle & Mehr: t3n.de





NEWS! Crowdfunding für eBook-Reader

26 06 2020

Der Xiaomi Mi Reader ist ein eReader mit 6 Zoll großem E-Ink-Display, der eine integrierte Beleuchtung bietet und einen universellen USB Typ-C-Port als Anschluss mitbringt. Zum Launch auf der Xiaomi Crowdfunding-Plattform wird der eBook-Reader für umgerechnet 75 Euro angeboten.

Quelle: Xiaomi Mi Reader: Crowdfunding für eBook-Reader gestartet – Notebookcheck.com News





NEWS! Mit Onleihe virtuell Bibliotheksbücher ausleihen

24 06 2020

Digitale Bücher ausleihen. Wie Geht das? PCTipp.ch berichtet über die Onleihe und zeigt, wie sie funktioniert.

Quelle: Mit Onleihe virtuell Bibliotheksbücher ausleihen – PCtipp.ch





NEU! Viele neue Comics und Mangas

20 06 2020

Comic- und Manga-Fans, aufgepasst! Wir haben gerade rund 300 Comics und Mangas für den OnleiheVerbundHessen lizenziert von A wie „Age of X-Man“ bis Y wie „Yin und der Drache“. Die meisten findet Ihr unter „Comics & Mangas“ in der Kategorie „Belletristik & Unterhaltung“, aber es sind auch einige für die Kleinen („Die Schlümpfe“) und Jugendliche („Star Wars“) dabei. Viel Spaß beim Stöbern!





INFO! „Bibliotheken des Jahres“ – TIB in Hannover und Stadtbibliothek Gotha geehrt

17 06 2020

Der Preis „Bibliothek des Jahres“ geht in diesem Jahr nach Hannover und nach Gotha. Wir gratulieren beiden Preisträgern herzlich!

Quelle: „Bibliotheken des Jahres“ – TIB in Hannover und Stadtbibliothek Gotha geehrt





INFO! PocketBook InkPad 3 Pro erhält Firmware 6.0 mit neuer Startseite

14 06 2020

Seit diesem Frühjahr wird die Firmware 6.0 für Pocketbook InkPad 3 ausgerollt. Die Änderungen sind vor allem die neue Startseite, eine bessere Integration in den Shop und eine komfortablere Ersteinrichtung. Alle Infos unter

PocketBook InkPad 3 Pro erhält Firmware 6.0 mit neuer Startseite – ALLESebook.de





OVH-NEWS! In Hessen boomen digitale Bibliotheksangebote

7 06 2020

Nach und nach öffnen die im OnleiheVerbundHessen (OVH) vertretenen öffentlichen Bibliotheken wieder ihre Pforten. Alle sind zuversichtlich, die noch bestehenden Einschränkungen der Services bald aufheben zu dürfen. Während des Shutdowns waren die Bibliotheken sehr erfolgreich darin, ihre Nutzerinnen und Nutzer mit digitalen Angeboten zu versorgen. So gab etwa die Stadtbibliothek Frankfurt in ihrem „digitalen Wohnzimmer“ Tipps zu Kunst- und Kulturangeboten im Netz, stellte Lieblings-Podcasts der Mitarbeitenden vor und präsentierte kreative Online-Aktionen zum Rätseln, Zuschauen, Mitmachen und Basteln. Das Kollegium der Stadtbücherei Langen hat Bilderbuchkinos für Kinder vertont und auf Youtube veröffentlicht. Und die beliebte „Bilderbuchzeit“ der Stadtbücherei Rüsselsheim wurde auf Facebook verlagert: mittels mehrsprachiger Vorlese-Videos, zu denen die passenden Bilder in einem den japanischen Kamishibai-Theater nachempfunden Rahmen präsentiert wurden. In Zeiten geschlossener Kitas und Schulen wurden diese Aktionen begeistert aufgenommen. Die genannten Beispiele stehen stellvertretend für viele Projekte, mit denen die öffentlichen Bibliotheken Hessens über digitale Kanäle attraktive Alternativen zum Besuch vor Ort anbieten konnten.

Sehr viel Zuspruch erhielt auch die von der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und dem Rheingau-Taunus-Kreise unterstützte Aktion „Onleihe für Hessen“: Vom 26. März bis 3. Mai 2020 konnten sich alle in Hessen wohnhaften Bürgerinnen und Bürger auch ohne gültigen Büchereiausweis beim OVH registrieren und dessen vielfältige eMedien bis zum 24. Mai kostenfrei nutzen. Ein Blick auf die Zahlen zeigt, wie gut das ankam: insgesamt gab es im Rahmen der Aktion 12.000 neue Registrierungen.

Seit April 2020 steht auf der OVH-Website außerdem der neue Onleihe:reader kostenlos zur Verfügung. Damit lassen sich eMedien ohne zusätzliches Programm und ohne Registrierung direkt im Browser lesen. Die Nutzerinnen und Nutzer des Onleihe:readers loben vor allem seine komfortable Zoomfunktion und die Freiheit beim Konfigurieren. Denn Schriftarten und Hintergründe sind frei wählbar.

(Pressemitteilung des OnleiheVerbundHessen)





NEWS! Virtuelle Messe zählt 60.000 Besucher

6 06 2020
Bologna im virtuellen Raum: Die Kinderbuchmesse in Bologna fand in diesem Jahr vom 4. bis 7. Mai ausschließlich online statt. Das Foto zeigt einen Screenshot aus dem Trailer der Onlinemesse. (Foto: Kinderbuchmesse Bologna)

Die Kinderbuchmesse Bologna hat Bilanz gezogen und vermeldet 60.000 Visitors bei ihrer virtuellen Messeausgabe. Dafür neu aufgesetzte Plattformen und Formate sollen dauerhaft beibehalten werden. 

Quelle: Virtuelle Messe zählt 60.000 Besucher – buchreport





NEWS! Welttag des Buches findet digital statt

22 04 2020

Am 23. April findet normalerweise der UNESCO-Welttag des Buches statt. Leider sind alle in diesem Zusammenhang geplanten Leseförderaktionen aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Sie werden jedoch auf den Weltkindertag am 20. September verschoben. Die Initiatoren der Aktion rufen stattdessen zum digitalen Welttag des Buches auf. Welche Online-Aktionen rund um den 23. April und welche im September geplant sind, findet man hier.

Quelle: Börsenblatt.net





TIPP! Digitale Zeitschriften

15 04 2020

Falls unsere E-Paper und E-Magazine derzeit aufgrund der hohen Nachfrage alle entliehen sein sollten, kann man auf die Angebote der Zeitschriftenverlage zurückgreifen, von denen einige zumindest bis Ende April ihre digitalen Magazine kostenlos anbieten, z. B. Gruner + Jahr oder auch die Frankfurter Rundschau.

https://aktion.grunerundjahr.de/deutschland-bleibt-zuhause
https://meinabo.fr.de/abo/content/angebote