INFO! Wie übertrage ich in der Onleihe ein E-Book vom PC auf den ebookReader?

26 01 2020

Meist ist es komfortabler, ein eBook über den PC auszuleihen. Doch wie lässt sich die ACSM-Datei nun auf dem E-Book-Reader öffnen? PC-Tipp.ch erklärt, wie’s funktioniert!

Quelle: So übertragen Sie ein Onleihe-E-Book vom PC auf den E26-Book-Reader – PCtipp.ch





NEWS! 2010er sollten die E-Book-Revolution bringen

17 01 2020

Das Verlagswesen hat in den 2010er Jahren hart gegen E-Books gekämpft. Anfang der 2010er Jahre schien die Welt für eine E-Book-Revolution gerüstet zu sein. Mit dem 2007 eingeführten Amazon Kindle wurden E-Books quasi zum Mainstream. Bis zum Jahr 2010 war klar, dass E-Books nicht nur eine Modeerscheinung waren, sondern hier bleiben sollten. Sie schienen bereit zu sein, die Verlagsbranche auf einer fundamentalen Ebene zu stören. Analysten prognostizierten zuversichtlich, dass E-Books mit offenen Armen angenommen und Print-Bücher aufgegeben werden würden.

Ein interessanter Artikel, der die 2010er in der Retrospektive betrachtet.

Quelle: vox.com (Englisch)





NEWS! eBook Abodienste nehmen zu

15 01 2020

Abonnementdienste für digitale Musik, Filme und Fernsehsendungen sind heutzutage sehr beliebt, für E-Books jedoch nicht. Obwohl es E-Book-Abonnement-Dienste bereits seit mehreren Jahren gibt, müssen sie erst noch gestartet werden. Dies wird sich in den kommenden zehn Jahren ändern: Bis Ende der 2020er Jahre werden Abonnement-E-Books so allgegenwärtig sein wie Spotify und Netflix.

Quelle: forbes.com (Englisch)





NEWS! Lizenzdebatte – Interview mit Frauke Untiedt von den Hamburger Bücherhallen

28 12 2019

In der Lizenzdebatte um Verleihung von ebooks hat der NDR ein Interview mit der Leiterin der Hamburger Bücherhallen, Frauke Untiedt, veröffentlicht, das sich hier nachlesen lässt: https://www.ndr.de/kultur/buch/Bestseller-als-E-Book-Mangelware-in-Bibliotheken,onlineausleihe102.html

 





NEU! Hanser earlyreading: Autor und Leser im Gespräch

21 12 2019

Der Hanser Fachverlag setzt künftig auf Early Access Publishing. Insbesondere im Computerbereich und bei Wirtschaftsthemen sieht der Verlag Potenzial und will die Leser schon während der Entstehung der Texte einbeziehen. Erstmals wird das neue Verfahren bei Axel Schröders Buch „Der Agile Coach“ erprobt. Die Kapitel werden unmittelbar nach der Fertigstellung veröffentlicht und die Leser können Kommentare abgeben.Axel Schröder

https://www.boersenblatt.net/2019-11-04-artikel-hanser_earlyreading-autor_und_leser_im_gespraech.1754461.html

 





STUDIE! Bildergalerie zur Onleihe

18 12 2019

Als Grundlage für einen politischen Dialog, in dem die Interessen von Nutzern, Autoren, Bibliotheken und Verlagen gleichermaßen berücksichtigt werden, hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem größten deutschen Marktforschungsinstitut (GFK) eine aktuelle Studie zur Onleihe-Nutzung veröffentlicht.
Eine übersichtliche Darstellung der in diesem Zusammenhang ausgewerteten Nutzergewohnheiten in der Onleihe findet man im Börsenblatt in Form einer Bildergalerie. Mit einem Hinweis auf die komplette Studie.
Quelle: Neue GfK-Studie zur Onleihe





TECHNIK! Bookeen stellt zwei neue eReader vor

15 12 2019

bookeen-divaDer französische Hersteller Bookeen hat seit heute zwei neue eReader im Angebot, den Diva und den Diva HD. Die Nachtlichtfunktion und der sich passend drehende Seiteninhalt machen den Bookeen zu einer tollen Alternative.

Quelle: Bookeen stellt zwei neue eReader vor