AKTUELL! Wartungsarbeiten an der Web-Onleihe

26 08 2018

In den nächsten Tagen wird unser Dienstleister eine neue Software-Version aufspielen, die Verbesserungen und Anpassungen (Deployment) der Web-Onleihen enthält. Während der Wartungsarbeiten kann es zu folgenden Schwierigkeiten bei der Nutzung der Web-Onleihe (also auch E-Reader-Onleihe) kommen:

•    Man wird ausgeloggt und muss sich neu anmelden.
•    Kurzzeitig erhöhte Ladezeiten.
•    Fehlerhafte Aufrufe oder Weiterleitungen.

 

Advertisements




AKTUELL! Wartungsarbeiten

17 06 2018

Adobe wird am kommenden Dienstag, 19.6.2018, Zertifikate neu einspielen. Dies hat auch Einfluss auf die Onleihe, da wir das Adobe DRM verwenden. Es kann also während des ganzen Tages zu Schwierigkeiten bei der Ausleihe und Nutzung von eBooks, ePapern und eMagazines kommen. Welche Fehlermeldungen hier genau auftreten werden, können wir aktuell noch nicht beurteilen.

Außerdem hat unser Dienstleister angekündigt, am kommenden Mittwoch, 20.6.2018, von 9 – 18 Uhr Wartungsarbeiten durchzuführen. Im genannten Zeitraum wird es daher zu Ausfällen im Lizenzmanagement und dem Zugriff auf Medien kommen. Dies betrifft alle Medienarten. Die Ausleihe wird also beeinträchtigt sein. Auch bei der Anmeldung kann es zu kurzzeitigen Störungen kommen.





AKTUELL! Onleihe-App – Update auf Version 5.1

28 06 2017

Am Mittwoch, den 28.06.2017 wird ein Update der Onleihe-App auf Version 5.1 im Google-Play-Store und im App-Store freigeschaltet. Das Update umfasst folgende neuen Features und Anpassungen:

    • Verwaltung und Speicherung mehrerer Konten (maximal 5)
    • Sleeptimer-Funktion für den eAudio-Player
    • Workaround, um die eAudio-Wiedergabe für Huawei-Geräte mit Android 5.x zu ermöglichen
    • Optimierungen des eAudio-Players
    • Unterstützung von Start/Stop-Eingaben per Bluetooth im eAudio-Player
    • Unterbrechung der Wiedergabe des eAudio-Players bei eingehendem Anruf
    • Optimierung der Zoomfunktion des internen Readers, insbesondere bei ePaper und eMagazines
    • diverse kleinere Fehlerkorrekturen

Sofern bereits eine Onleihe-App mit Version 5.0.1 oder höher genutzt wird, wird das aktuell aktive Konto automatisch gespeichert und hinterlegt. Durch die Einführung der Kontenverwaltung wurde die Handhabung des Kontenwechsels grundsätzlich überarbeitet. Eine detaillierte Anleitung mit Hinweisen zur Kontenverwaltung und dem Sleeptimer finden Sie hier.

 





AKTUELL!Update Onleihe-App 5.0.3 für Android

22 03 2017

Seit kurzem steht die Version 5.0.3. für die Android-Variante der Onleihe-App zur Verfügung. In dieser Version sind vor allem Optimierungen und Fehlerkorrekturen enthalten:

– Fehler behoben: Meldung „Ein Fehler ist aufgetreten. Die Antwort konnte nicht verarbeitet werden“
– Fehler behoben: manche Geräte konnten mit Android 4.4.2 keine Leseprobe laden.
– Mit „Vom Gerät löschen“ werden nun alle Daten entfernt.
– Im Bereich „Info“ wird bei eBooks und eAudios nun die Größe der Datei angezeigt.
– Im Bereich „Info“ wird nun die Sprache des Mediums angezeigt.
– Diverse kleinere Fehlerkorrekturen





AKTUELL! Korrektur-Update iOS-App

10 05 2016

ausrufezeichen

Mit dem am vergangenen Montag veröffentlichten Update der iOS-App treten aktuell folgende Fehler auf:

– Abbruch beim Streaming, wenn die App im Hintergrund läuft oder im Ruhemodus ist

– inkorrekte Reihenfolge beim Abspielen einzelner Titel-Tracks

Ein Update zur Korrektur hat unser Dienstleister bereits eingereicht. Einen genauen Termin für die Veröffentlichung können wir Ihnen nicht nennen, da die iOS-App erneut offizielle Prüfverfahren durchlaufen muss. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.





NEWS! Dringendes Update für Kindle-Reader

18 03 2016

Noch in diesem Monat müssen Besitzer einiger Kindle-eReader unbedingt ein Update durchführen. Andernfalls kann das betroffene Gerät nur noch eingeschränkt genutzt werden. Um welche eReader es sich dabei handelt und wie sie das Update durchführen, erfahren Sie hier.





Displaybruch bei eReadern: Garantie, Ersatz oder Reparatur

3 10 2015

allesebook.deAuch bei E-REadern ist es möglcih: der Bruch des Displays, das bei den mesiten eReadern aus Glas bestehen. Nicht immer ist dieses Probelm gleich erkennbar:  häufig treten merkwürdige Anzeigefehler auf, die erst bei genauerem Hinschauen als Bruch des Bildschirmes identifiziert werden. Selbst gepflegte und gut geschütze Reader kann es erwischen… lesen Sie mehr:

Quelle: Displaybruch bei eReadern