AKTUELL! Onleihe-App – Update auf Version 5.1

28 06 2017

Am Mittwoch, den 28.06.2017 wird ein Update der Onleihe-App auf Version 5.1 im Google-Play-Store und im App-Store freigeschaltet. Das Update umfasst folgende neuen Features und Anpassungen:

    • Verwaltung und Speicherung mehrerer Konten (maximal 5)
    • Sleeptimer-Funktion für den eAudio-Player
    • Workaround, um die eAudio-Wiedergabe für Huawei-Geräte mit Android 5.x zu ermöglichen
    • Optimierungen des eAudio-Players
    • Unterstützung von Start/Stop-Eingaben per Bluetooth im eAudio-Player
    • Unterbrechung der Wiedergabe des eAudio-Players bei eingehendem Anruf
    • Optimierung der Zoomfunktion des internen Readers, insbesondere bei ePaper und eMagazines
    • diverse kleinere Fehlerkorrekturen

Sofern bereits eine Onleihe-App mit Version 5.0.1 oder höher genutzt wird, wird das aktuell aktive Konto automatisch gespeichert und hinterlegt. Durch die Einführung der Kontenverwaltung wurde die Handhabung des Kontenwechsels grundsätzlich überarbeitet. Eine detaillierte Anleitung mit Hinweisen zur Kontenverwaltung und dem Sleeptimer finden Sie hier.

 

Advertisements




TEST! Boyue T80: Neuer Android-eReader verfügbar

24 06 2017

Ohne groß die Werbetrommel zu rühren, hat der chinesische Hersteller Boyue seinen neuen eReader Boyue T80 eingeführt. Für knapp 200 Euro geht dieser samt Android und 8-Zoll-Display über die Ladentheke.

Quelle: Boyue T80: Neuer Android-eReader verfügbar – eBook-Fieber.de





AKTUELL!Update Onleihe-App 5.0.3 für Android

22 03 2017

Seit kurzem steht die Version 5.0.3. für die Android-Variante der Onleihe-App zur Verfügung. In dieser Version sind vor allem Optimierungen und Fehlerkorrekturen enthalten:

– Fehler behoben: Meldung „Ein Fehler ist aufgetreten. Die Antwort konnte nicht verarbeitet werden“
– Fehler behoben: manche Geräte konnten mit Android 4.4.2 keine Leseprobe laden.
– Mit „Vom Gerät löschen“ werden nun alle Daten entfernt.
– Im Bereich „Info“ wird bei eBooks und eAudios nun die Größe der Datei angezeigt.
– Im Bereich „Info“ wird nun die Sprache des Mediums angezeigt.
– Diverse kleinere Fehlerkorrekturen





OVH-NEWS! Einstellen älterer Versionen der Onleihe-App für Android

11 12 2016

ausrufezeichenIm Vorfeld der Veröffentlichung der neuen Onleihe-Apps im Januar 2017 wird unser Dienstleister die Unterstützung für sehr alte App-Versionen einstellen. Dies betrifft App-Versionen, welche mit dem Android-Betriebssystem 3.0 und niedriger betrieben werden können. Aktuell ist die Version 6.0. verbreitet und 7.0 die neueste erhältliche Version des Android-Betriebssystems. Laut unseren Statistiken beträgt die Nutzung dieser alten Versionen der Onleihe-App weniger als 1% im vergangenen Monat, Tendenz weiter fallend. Die o.g. App-Versionen werden ab dem 12.12.2016 nicht mehr nutzbar sein.





FAQ! Android App und integrierter Reader

2 07 2016

FragezeichenDas Update der Android Onleihe-App vom 16.06.2016 enthält keine Implementierung des integrierten Readers. Aufgrund des Einbaus einer für die Nutzung des integrierten Reader notwendigen Komponente hätte sich die Entwicklungszeit um mehrere Monate verzögert. Da unser Dienstleister bereits mit der Entwicklung zur grundlegenden Neuauflage der Android App begonnen hat, wird dieser Aufwand direkt in die Neuentwicklung investiert werden. Die neue Android App wird voraussichtlich im Quartal 4 diesen Jahres erscheinen und dann den integrierten Reader beinhalten.





TEST! 13,3 Zoll große Android-eReader

8 04 2016

Die kanadische eBook-Plattform Good E-Reader hat eine Indiegogo-Kampagne gestartet, um einen Android-eReader mit 13,3 Zoll großem E-Ink-Display ins Leben zu rufen. Damit sollen Nutzer besser als bisher eBooks, technische Dokumente und PDF-Files lesen können. Mehr …

(Quelle: eBook-Fieber.de)





TIPP! Snap Me If You Can!

14 02 2016

Das kostenlose E-Book „Snap Me If You Can!“ von Philipp Steuer liefert allen Snapchat-Neulingen einen guten Eindruck, was mit der Social-Media-App möglich ist – und auch Medienprofis können hier noch was lernen. Da der Download komplett kostenlos ist, sollte definitiv jeder einen Blick darauf werfen.

Den Artikel und den Download finden Sie hier: Chip.de