TIPP! Lesen als Kurzurlaub: „Man muss mehr Bücher als Tassen im Schrank haben“

2 01 2022

Jennifer Zimmermann liebt das Lesen. Besonders gerne liest sie ihren drei Kindern vor – weil ihnen die Botschaften so viel mehr zu Herzen gehen, als sie es ohne Figuren wie Pippi Langstrumpf je könnten.

Quelle: https://www.focus.de/familie/family-vorlesewoche-mehr-buecher-als-tassen-im-schrank-ein-plaedoyer-auf-das-lesen_id_13523073.html





Bücher leihen im Tausch gegen Müll

29 12 2021

Manchmal sind es diese kleinen Initiativen, die große Dinge leisten. Dazu kann man sicher auch das Projekt von Raden Roro Hendarti zählen, die seit rund fünf Jahren auf der indonesischen Insel Java mit ihrer mobilen Bücherei unterwegs ist. Und das Besondere liegt darin, dass die Leihgaben gegen gesammelten Müll getauscht werden. Die Aktion fördert also nicht nur das Lesen, sondern schärft auch das Bewusstsein für die Umwelt.

Quelle: https://www.stern.de/panorama/video-buecher-leihen-im-tausch-gegen-muell-30908660.html





„Lesen von Büchern ist ein Zaubermittel“ – Universität Hamburg

22 12 2021

Die Autorin Kirsten Boie hat mehr als 100 Bücher geschrieben, ist Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg und Alumna der Universität Hamburg. Im Podcast erzählt sie, warum sie ihr erstes Seminar an der Uni beinahe wieder abgebrochen hätte und was ein gutes Kinderbuch ausmacht.

Quelle: „Lesen von Büchern ist ein Zaubermittel“ – Universität Hamburg





TIPP! Kinder fürs Lesen begeistern: dank moderner Technik

12 12 2021

Es ist eine Herausforderung, mit der sich jede Generation von Eltern aufs Neue konfrontiert sieht: Wie bringt man den eigenen Nachwuchs die Begeisterung am geschriebenen Wort bei? Es ist nachgewiesen, dass eine Neugier beim Lesen nicht nur die sprachliche Entwicklung fördert, sondern im Zweifel auch die Grundlage für mehr Erfolge in der Schule ist. Die Allgemeinbildung und das Sprachverständnis steigt, was sich natürlich an verschiedensten Orten zeigen kann. Dazu kommt, dass Lesen natürlich zu den schönsten Hobbies gehört, die man haben kann. Heute ist es vor allem die moderne Technik, die dabei hilfreich sein kann, die Lust auf Bücher erneut zu wecken.

Quelle & Weiterlesen: https://ebook-fieber.de/tablets/kinder-fuers-lesen-begeistern-dank-moderner-technik/71625





TIPP! Wie der Flow ins Lesen kommt

10 12 2021

Lest ihr schwierige Texte lieber analog oder digital? Hier gibt es auf jeden Fall Tipps dazu!

https://www.lizzynet.de/wws/59598628.php





43 Prozent lesen in Coronazeiten mehr Bücher

27 10 2021

Nach einer Umfrage von Skoobe in Deutschland, Österreich und der Schweiz lesen 50 Prozent nahezu genauso viel und häufig Bücher, 43 Prozent gaben sogar an, mehr Bücher als noch vor Pandemiebeginn zu lesen. Dennoch gibt es Veränderungen.

Quelle: 43 Prozent lesen in Coronazeiten mehr Bücher





Kinderbücher zum Lesen lernen: Man muss damit einfach anfangen – DER SPIEGEL

24 10 2021




So lange müssen Sie lesen, um das Gehirn fit zu halten | freundin.de

23 10 2021

Lesen ist gut für das Gedächtnis. Doch wie lange muss man eigentlich lesen, um von den positiven Auswirkungen aufs Gehirn zu profitieren?

Quelle: So lange müssen Sie lesen, um das Gehirn fit zu halten | freundin.de





NEWS! Hessen will stärkere Rolle der Bibliotheken für die Kultur | Hessen

9 10 2021

Die Hessische Landesregierung möchte die Rolle der Gesetze stärken und das Gesetz entsprechend reformieren. Mit dem Gesetz soll noch einmal bekräftigt werden, dass Bibliotheken ein Ort für alle sind.

Quelle: https://www.fnp.de/hessen/hessen-will-staerkere-rolle-der-bibliotheken-fuer-die-kultur-zr-91019925.html





NEWS! Warum sich viele E-Books nicht in öffentlichen Bibliotheken finden – Kultur – SZ.de

6 10 2021

Sowohl Bibliotheken als auch Verlage haben ein gemeinsames Ziel: gedruckte Bücher und eBooks müssen erhalten bleiben und alle Menschen sollen einen Zugang zu dieser Kulturart haben. Dennoch stehen beide Parteien teilweise auf unterschiedlichen Seiten. Das führt dazu, dass der OnleiheverbundHessen bei der Auswahl der eBooks eingeschränkt wird.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/kultur/e-books-oeffentliche-bibliotheken-verlagsgeschaeft-buch-nicht-in-onleihe-1.5421817