[NEU ]Smartphone ist im Urlaub ständiger Begleiter – Oiger

16 08 2017

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Viele Deutsche nehmen digitale Technik auch mit in den Urlaub, statt bewusst hierauf zu verzichten. Für uns ist es logisch: Über Smartphone oder eBook Reader können doch viel einfacher viele Bücher mit in den Urlaub genommefitness-app-001n werden, statt viele gedruckte Bücher mittragen zu müssen, oder? Schließlich wollen wir nicht auf unsere Lektüre verzichten!

Quelle: Smartphone ist im Urlaub ständiger Begleiter – Oiger





TEST! E-Book-Reader-Apps für Android

16 07 2017

Im Google Play Store gibt es eine Vielzahl an Apps für E-Book-Reader. Die meisten sind kostenlos, aber bei welchem Programm lohnt sich ein Download? eBook-Fieber.de hat fünf Lese-Apps ausführlich getestet. Mehr erfahren Sie hier.

(Quelle: eBook-Fieber.de)

eBook-Reader-Apps für Android im Test – eBook-Fieber.de





AKTUELL! Onleihe-App – Update auf Version 5.1

28 06 2017

Am Mittwoch, den 28.06.2017 wird ein Update der Onleihe-App auf Version 5.1 im Google-Play-Store und im App-Store freigeschaltet. Das Update umfasst folgende neuen Features und Anpassungen:

    • Verwaltung und Speicherung mehrerer Konten (maximal 5)
    • Sleeptimer-Funktion für den eAudio-Player
    • Workaround, um die eAudio-Wiedergabe für Huawei-Geräte mit Android 5.x zu ermöglichen
    • Optimierungen des eAudio-Players
    • Unterstützung von Start/Stop-Eingaben per Bluetooth im eAudio-Player
    • Unterbrechung der Wiedergabe des eAudio-Players bei eingehendem Anruf
    • Optimierung der Zoomfunktion des internen Readers, insbesondere bei ePaper und eMagazines
    • diverse kleinere Fehlerkorrekturen

Sofern bereits eine Onleihe-App mit Version 5.0.1 oder höher genutzt wird, wird das aktuell aktive Konto automatisch gespeichert und hinterlegt. Durch die Einführung der Kontenverwaltung wurde die Handhabung des Kontenwechsels grundsätzlich überarbeitet. Eine detaillierte Anleitung mit Hinweisen zur Kontenverwaltung und dem Sleeptimer finden Sie hier.

 





Neu! Kobo ermöglicht Bündelangebot!

10 05 2017


Durch den Kauf des Startups Shelfie durch den japanischen Onlinehändler Rakuten präsentiert sich das Tochterunternehmen  Kobo mit einem neuen Bundlingangebot, das für Buchhändler und Verlage attraktiv erscheint und dem Kunden eine zusätzliche elektronische Lesemöglichkeit erschließt …

Quelle: e-book-news.de » Shelfie mit Kobo: Rakuten-Tochter setzt auf Print plus E-Book-B

 





AKTUELL! Abschaltung der früheren Onleihe-App-Versionen

26 04 2017

Nur zur Erinnerung: Wie bereits angekündigt wird unser Dienstleister ab dem 01.05.2017 die Unterstützung für die älteren Onleihe-App-Versionen einstellen. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Nutzung der betroffenen App-Versionen nicht mehr gewährleistet! Insbesondere die Nutzung des Streaming-Services wird dann nicht mehr möglich sein. Die eAudio und eMusic Medien werden nicht mehr entleihbar sein.

Betroffen sind  alle iOS- und Android-App-Versionen unter 5.0!

Wir empfehlen einen Wechsel zur aktuellen Android und iOS App, welche für alle Geräte ab Android Version 4.4.x bzw. iOS Version 9.x in den entsprechenden App-Stores verfügbar sind.





AKTUELL!Update Onleihe-App 5.0.3 für Android

22 03 2017

Seit kurzem steht die Version 5.0.3. für die Android-Variante der Onleihe-App zur Verfügung. In dieser Version sind vor allem Optimierungen und Fehlerkorrekturen enthalten:

– Fehler behoben: Meldung „Ein Fehler ist aufgetreten. Die Antwort konnte nicht verarbeitet werden“
– Fehler behoben: manche Geräte konnten mit Android 4.4.2 keine Leseprobe laden.
– Mit „Vom Gerät löschen“ werden nun alle Daten entfernt.
– Im Bereich „Info“ wird bei eBooks und eAudios nun die Größe der Datei angezeigt.
– Im Bereich „Info“ wird nun die Sprache des Mediums angezeigt.
– Diverse kleinere Fehlerkorrekturen





TECHNIK! Samsung soll an zwei faltbaren Handys arbeiten

5 02 2017

Bei Samsungs erstem faltbaren Smartphone sollen die Konsumenten den jüngsten Gerüchten nach als eine Art Versuchskaninchen herhalten. Das Mobilgerät könnte bereits Anfang 2017 erscheinen.

 

Quelle: Samsung soll an zwei faltbaren Handys arbeiten: Erstes Modell Anfang 2017 möglich – eBook-Fieber.de