INFO! Bücherei hat Lesetipps und einen Stricktreff

16 02 2020
Das Team der Stadtbücherei (v.l.): Leiterin Stefanie Schlosser, Maik Apfelbaum, Vera Getmann und Kathrin Nickel. Foto: Stadt Herborn

Das Team der Stadtbücherei (v.l.): Leiterin Stefanie Schlosser, Maik Apfelbaum, Vera Getmann und Kathrin Nickel. Foto: Stadt Herborn

Seit den 90er Jahren ist die Herborns Stadtbücherei in der Mühlgasse 7 bis 15 untergebracht. Über 23 000 Medien hält sie dort bereit, von Sachbüchern über Romane, Kinder- und Jugendbücher, …

Quelle: Bücherei hat Lesetipps und einen Stricktreff





TECHNIK! Sind Blaulichtfilter nicht nützlich? Oder vielleicht doch …

14 02 2020

Blaulichtfilter und blaulichtreduzierte Beleuchtungen haben in der Elektronikwelt seit einigen Jahren einen wahren Siegeszug hingelegt. Untermauert mit diversen wissenschaftlichen Daten, wonach der Schlaf-Wach-Rhythmus durch blaues Licht beeinflusst werden könnte, haben viele Hardwarehersteller ihre Gerätschaften so angepasst, dass sie den Blaulichtanteil zur Nachtzeit reduzieren können. Aber wie nützlich ist das wirklich?

Quelle: Studie: Sind Blaulichtfilter nicht nützlich? Oder vielleicht doch … – ALLESebook.de





OVH-NEWS! Onleihe-Hilfe im neuen Look

12 02 2020

Schon gesehen? Die Onleihe-Hilfe hat einen neuen Look. Die einzelnen Themenbereiche – Onleihe-App, Web-Onleihe, E-Reader, Häufige Fragen, Video-Anleitungen – erreicht man mit einem Klick über die Navigationsreiter im Header oder über die neuen Icons. Auch die aktuellen Meldungen des divibib:support werden direkt auf der Startseite angezeigt.

 





TIPP! Google Stadia auf eBook Readern

9 02 2020

Im letzten Jahr startete Google mit „Stadia“ seinen Videospielestreaming Dienst auch in Deutschland. Findige Nutzer konnten sogar Stadia auf diversen eBook Readern zum Laufen bringen. Wirklich spielbar sind die Spiele nicht, aber eine nette Veranschaulichung mit welchen Geräten der Google Dienst genutzt werden könnte.

Quelle: vice.com (Englisch)





STUDIE! eBook-Nutzer in Deutschland stagnieren

7 02 2020

Zur Frankfurter Buchmesse im Oktober veröffentlichte das Marktforschungsunternehmen Bitkom eine Studie, die zeigt, wie sich die Nutzungszahlen von eBooks und Büchern in Deutschland in der letzten Zeit verändert haben. Kurz: eBooks sind und bleiben weiterhin beliebt, allerdings scheinen die Fans der elektronischen Bücher nicht mehr zuzunehmen, sondern zu stagnieren. Während viele von uns die vielen Vorteile der eBooks und eReader im Vergleich zum gedruckten Buch genießen, greifen andere lieber zur traditionellen Buchform. Hierzu ist zudem interessant, dass eine Studie im vergangenen Jahr ergab, dass das eBook eher als eine Ergänzung zum gedruckten Buch angesehen wird und weniger als Konkurrenz, die das Papierbuch ablösen wird. Wir haben die Ergebnisse der Untersuchungen.

Quelle: Bitkom Studie ergibt: eBook-Nutzer in Deutschland stagnieren – eBook-Fieber.de





INFO! Tausende Bücher immer dabei

5 02 2020

Viele Menschen nutzen elektronische Geräte, wenn sie etwas lesen wollen. Bequem geht das auf E-Book-Readern. Technisch sind die Geräte aller Konkurrenten ähnlich aufgebaut – nur bei einem Anbieter ist man in der Auswahl der Bücher festgelegt. Im Grunde ist die Aufgabe für einen E-Book-Reader simpel: Er muss das geschriebene Wort anzeigen. Im Gegensatz zum Smartphone stören keine ständigen Nachrichten und Klingeltöne. Aufregend sind die Geräte nicht, aber das müssen sie auch nicht sein. Die Zahl der Anbieter ist gering, und der Markt ist übersichtlich.

Quelle: deutschlandfunk.de





INFO! Kostenlose Vorlesegeschichten übers Internet

2 02 2020

Keine Vorlesegeschichten mehr und die Bücherei hat schon geschlossen, über die Onleihe ist alles ausgeliehen? Die Stiftung Lesen bietet zusammen mit der DB-Stiftung über die Website https://www.einfachvorlesen.de/ jede Woche eine kostenlose Geschichte zum herunterladen an.