Vom Lesemuffel zur Leseratte: Tipps, um mehr zu lesen! | RADIO ENERGY

20 03 2021

Lesen ist gut für die Allgemeinbildung und die Wortgewandtheit, hilft beim Stressabbau und ist dabei so simpel. Weder braucht man ein teures Set-Up oder technische Geräte – einfach nur ein Buch. Aber

Quelle: Vom Lesemuffel zur Leseratte: Tipps, um mehr zu lesen! | RADIO ENERGY

Photo by Lisa Fotios on Pexels.com




Wie lernen Erwachsene lesen und schreiben?

17 03 2021

Warum können rund 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland nicht ausreichend lesen und schreiben, sind also gering literalisiert? Mit welchen Fortbildungen kann man betroffenen Menschen helfen? Das neu gestartete Projekt „Kognitive Grundlagen geringer Literalität Erwachsener“ (KogLit) untersucht, wie kognitive Ursachen zu geringer Literalität beitragen.

Quelle: Wie lernen Erwachsene lesen und schreiben?

Photo by Pixabay on Pexels.com




TIPP! E-Books: Diese sind aktuell im Trend

14 03 2021

 

Quelle: E-Books: Diese sind aktuell im Trend – eBook-Fieber.de





TIPP! Gloria und die Liebenden von Verona

12 03 2021

Cover Nach dem plötzlichen Tod ihres Geliebten begibt sich Gloria auf Reisen. Doch bevor sie ihre erste Station in Verona erreicht, wird ihre Kutsche von einer verzweifelten Italienerin gestoppt, die von einem Toten berichtet. Gloria geht der Sache nach – und erhält unerwartete und unwillkommene Hilfe von einem wenig sympathisch auftretenden Lord. „Unterhaltsam und spannend“ (Amazon-Rezensentin).

Quelle: Gloria und die Liebenden von Verona » lesen.net





NEWS! Run auf digitales Lesen: Onleihe boomt im Lockdown 2020 und treibt Digitalisierung voran

10 03 2021

2020 war ein Rekordjahr für die digitale Ausleihe in öffentlichen Bibliotheken. Während des ersten Lockdowns erlebte die Onleihe zwischen März und Mai 2020 mit 3,7 Millionen Ausleihen den größten Boom ihrer Geschichte. Im Vorjahr waren es in diesem Zeitraum monatlich noch rund 2,6 Millionen. Dieser Run auf digitale Medien ebbte freilich im April wieder ab. Jedoch blieben auch in den Monaten danach die Ausleihen weiterhin deutlich über dem Stand von 2019. Aber auch mit Blick auf das gesamte Jahr 2020 legte die Onleihe mit 46 Millionen Ausleihen gegenüber 2019 um +23,6% Prozent zu (Vorjahr +15,5%). Parallel dazu wuchsen auch die Nutzerzahlen um +19,8% (Vorjahr +9,6%).

Quelle: Run auf digitales Lesen: Onleihe boomt im Lockdown 2020 und treibt Digitalisierung voran | ekz





TIPP! Starke Frauen zum Weltfrauentag

7 03 2021

Buchtipp

Am 08.03. ist Internationaler Frauentag….

OnleiheVerbundHessen. Digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMusik, eAudios und eVideos ausleihen und herunterladen.

Quelle: der OnleiheVerbundHessen. Skandalös





INFO! READ-O: Bücher über Emotionen finden

5 03 2021

Die neue Buch-Empfehlungs-App READ-O soll treffsicher das perfekte Buch für Leser zwischen 15 und 30 Jahren finden auch außerhalb des Mainstrems. Ben Kohz, COO von READ-O erklärt im Bookbytes-Interview, wie das funktioniert.

Quelle: READ-O: Bücher über Emotionen finden





TIPP! Hörbuch Karsten Dusse: Achtsam morden.

3 03 2021

Hörbuchcover Hörbuch-Tipp anlässlich des Welttag des Hören 2021

Quelle: Karsten Dusse: Achtsam morden. Random House Audio (Hörbuch Download)





NEWS! Stadtbibliothek Hanau verzeichnet massiven Anstieg der Onleihe-Nutzung

28 02 2021

Primavera24 berichtet über die veränderte Mediennutzung in der Stadtbibliothek Hanau. Um fast 60% legte die Onleihe-Nutzung hier zu. Die physischen Ausleihen seien auf Grund der Schließung zurückgegangen, wie Bibliotheksleiterin Beate Schwarz-Simon berichtet.

Quelle: 57 Prozent mehr Onleihe: Stadtbibliothek Hanau in Zeiten von Corona – Primavera24





NEWS! Diskssion um Onleihe – das Angebot hat im Coronajahr stark zugelegt

27 02 2021

Über den Streit um die Lizenzen für ebooks in der Onleihe berichtet das Branchenmagazin buchreport über den Offenen Brief, den der Deutsche Bibliotheksverband an die Abgeordneten des Bundestages geschickt hat. Nicht erwähnt wird leider, welche Auswirkungen ein Boykott von Bestseller-Lizenzen auf die Leser*innen hat. Der Online-Zugang zu Büchern bleibt für Bibliothkeskund*innen leider weiter eingeschränkt.

Quelle: Onleihe hat im Coronajahr stark zugelegt – buchreport