Der Herbst ist da…

25 09 2022

Haben Sie sich auch schon auf den Herbst gefreut? Endlich wieder eingekuschelt in einer Decke und mit und einer tollen Lektüre auf dem Sofa sitzen? Aber ab und zu möchte man ja auch etwas anderes machen, zum Beispiel etwas Tolles kochen oder basteln. Hierfür haben wir in der Onleihe natürlich auch die richtigen Medien!

Im Herbst kochen viele natürlich auch gerne mit Kürbissen. Hierzu bieten wir Ihnen ein passendes Kochbuch von den GU Küchenratgebern. Neben spannenden Rezepten, egal ob gegrillt, gebraten, gedünstet, süß oder herzhaft, werden in diesem Buch auch die verschiedenen Kürbissorten vorgestellt. Ein tolles Buch, welches für jeden Geschmack etwas bietet!

Auch Bastelfans kommen mit dem OnleiheVerbundHessen im Herbst nicht zu kurz. Lassen Sie sich z.B. von dem Buch „Natürlich schöne Herbstzeit“ zu eindrucksvollen und natürlichen Dekoideen inspirieren!





OVH-NEWS Happy Birthday Stephen King!

21 09 2022

Der beliebte Horror-Autor wird heute 75 Jahre alt! Bekannt wurde der US-Amerikaner für viele Bücher wie „Shining“ oder „Carrie“. Seine Titel sind auch immer wieder Vorlagen für Verfilmungen.

Natürlich haben wir auch zahlreiche seiner Titel bei uns in der Ausleihe!
https://www.stern.de/lifestyle/leute/stephen-king–der-horror-papst-wird-75-32745794.html





NEWS! Heute ist der Lies-ein-eBook-Tag!

18 09 2022

Der OnleiheVerbundHessen feiert den Lies-ein-eBook-Tag und startet große ProbeAbo-Aktion.

Ab dem 18. September können Interessierte das große Angebot des OnleiheVerbundHessen kostenfrei für vier Wochen testen.

Das Angebot gilt für alle mit einem Wohnsitz in Hessen ist kostenfrei und gilt vom 18. September bis 16. Oktober 2022.
Danach erlischt der Zugang automatisch, Folgekosten fallen nicht an.

Interessierte registrieren sich beim OnleiheVerbundHessen unter https://probeabo.onleiheverbundhessen.de

Photo by Perfecto Capucine on Pexels.com




INFO! Sonntagsöffnung von Bibliotheken für attraktive und lebenswerte Innenstädte

13 07 2022

Der OnleiheVerbundHessen kann den Bedarf an Lesestoff auch jeden Sonntag decken und so den Alltag besser gestalten!

https://www.verbaende.com/news/pressemitteilung/sonntagsoeffnung-von-bibliotheken-fuer-attraktive-und-lebenswerte-innenstaedte-148946/





TIPP! von Kerstin Ewe (Informations- und Mediennetzwerk für Schulen des Lahn-Dill-Kreises)

9 07 2022

Ich mag es sehr, dass man mit dem OnleiheVerbundHessen so tolle Möglichkeiten bekommt, etwas zu lernen!

Daher liebe ich die eLearning-Kurse! Mit diesen können eigenständig die bereits gelernten Sprachkenntnisse wiederaufgefrischt werden oder ganz neue Sprachen entdeckt werden. Aber natürlich gibt es je nach Interesse auch andere tolle Kurse, die sowohl für das Berufsleben aber auch das private sehr nützlich sein können. So kann mehr zur Künstlichen Intelligenz gelernt werden, zu programmieren, Geld anlegen, Mitarbeiterführung und noch viel mehr!

Klicken Sie doch einmal hinein und durchstöbern Sie die Kurse, bestimmt gibt es auch einen spannenden für Sie, egal ob Sie noch die Schule besuchen, mitten im Berufsleben stehen oder dieses bereits abgeschlossen haben! Diese Chance der Weiterbildung ist echt empfehlenswert.





INFO! Sommer-Olé – Online-Lesungen im OnleiheVerbundHessen

6 07 2022

Bald sind wieder Sommerferien und die Schülerinnen und Schüler in Hessen können hoffentlich viel freie Zeit genießen. Um ihnen Lust aufs Lesen zu machen, bieten wir als Bibliotheken im OnleiheVerbundHessen in diesem Jahr Online-Lesungen mit zwei bekannten Autorinnen und einem ebenso bekannten Autor an.
Die Lesungen erfolgen als Livestream ohne Aufzeichnung und können datenschutzkonform und kostenlos über die Webseite https://SommerOnlineLesungen.OnleiheVerbundHessen.de angeschaut werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Interaktionen erfolgen nicht.
Die Veranstaltungen finden zu folgenden Terminen statt:

  • Mittwoch, den 13. Juli 2022, 9:00 Uhr bis ca. 10:30 Uhr, ab Klasse 7: Dorit Linke „Jenseits der blauen Grenze“
  •  Donnerstag, den 14. Juli 2022, 9:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr, für die Klasse 5 und 6: Maja Nielsen „Mount Everest“ Freitag, den 15. Juli 2022, 9:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr, für die Klassen 1 und 2: Sven Gerhardt „Minna Melone“ 
  • Freitag, den 15. Juli 2022, 10:30 Uhr bis ca.11:30 Uhr, für die Klassen 3 und 4: Sven Gerhardt „Die Heuhaufen-Halunken“




NEWS! Onleihe der Stadtbücherei Taunusstein kommt gut an

1 05 2022

Der Onleiheverbund kommt immer wieder gut bei den Nutzern an! So auch in Taunusstein. E-Books, Hörbüchern, Videos, Zeitungen, Comics oder Apps wurden immer wieder genutzt.

Den größten Bestand gibt es bei diesen Medienarten an verfügbaren E-Books im Verbund.

Welche Medienarten nutzen Sie am liebsten?

Quelle: https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/taunusstein/onleihe-der-stadtbucherei-taunusstein-kommt-gut-an_25439699





NEWS! Welttag des Buches: Wir feiern das Lesen, feiern Sie mit uns!

23 04 2022

Es ist wieder soweit! Am 23. April 2022 wird wieder der Welttag des Buches gefeiert. Egal ob Bibliotheken, Buchhandlungen oder Verlage: Wir freuen uns alle! Es gibt bestimmt auch in Ihrer Nähe eine Aktion durch die Sie mitfeiern können. Oder haben Sie eine andere Idee für eine ganz eigene Feier?

https://www.welttag-des-buches.de/welttag-des-buches





NEWS! Warum sich viele E-Books nicht in öffentlichen Bibliotheken finden – Kultur – SZ.de

6 10 2021

Sowohl Bibliotheken als auch Verlage haben ein gemeinsames Ziel: gedruckte Bücher und eBooks müssen erhalten bleiben und alle Menschen sollen einen Zugang zu dieser Kulturart haben. Dennoch stehen beide Parteien teilweise auf unterschiedlichen Seiten. Das führt dazu, dass der OnleiheverbundHessen bei der Auswahl der eBooks eingeschränkt wird.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/kultur/e-books-oeffentliche-bibliotheken-verlagsgeschaeft-buch-nicht-in-onleihe-1.5421817





TIPP! Der gläserne Leser

25 07 2021

Digital ist bequem, birgt aber auch Gefahr und weckt Begehrlichkeiten. Wo Daten erhoben werden, wird es immer einen geben, der sie abschöpfen will. „Wer liest, der wird gelesen“ überschrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung schon vor fast zehn Jahren einen Beitrag über den „gläsernen Leser“. Tenor: Wer einen eBook-Reader benutzt, konsumiert nicht nur Daten, sondern erzeugt auch welche. Verlage erhalten Einblick in Leserköpfe, wissen präzise, wer wann wo bis wohin gelesen hat. Was seine Themen sind. Welche Textstellen er sich angestrichen hat. Und lernen – der entscheidende Punkt – was ankommt und was nicht. Und wie man das Leserbedürfnis optimieren kann.

Quelle: nordbayern.de