AKTUELL! Update des :userforums

11 06 2017

Unser Dienstleister beginnt in der nächsten Woche mit der Aktualisierung des :userforums, im ersten Schritt erfolgt ein Update der Forensoftware.
Bevor das neue Forum online gehen kann, müssen die bestehenden Daten des aktuellen Forum gesichert und überspielt (migriert) werden. Hierzu wird das derzeitige Forum am Montag, den 12. Juni ab ca. 12:00 Uhr in einen Wartungsmodus versetzt werden, um zu vermeiden, dass während der Umstellung neue Daten, wie z.B. Beiträge oder auch neue Nutzer, hinzukommen. Dies bedeutet jedoch auch, dass das Forum in dieser Zeit vorübergehend nicht erreichbar sein wird. Geplant ist am Mittwoch wieder online zu gehen. Bei Verzögerungen steht das :userforum aufgrund des Feiertages Fronleichnam erst am 16.06. wieder zur Verfügung.

Übrigens: Auch die Umstellung von HTTP auf HTTPS ist selbstverständlich eingeplant. Diese erfolgt jedoch erst Ende des Jahres.





NEWS! Onleihe MV: Digitale Medien werden immer beliebter

10 06 2017

Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern greifen auf die digitalen Angebote der öffentlichen Bibliotheken zurück. Nach Angaben des Onleihe-Verbundes Mecklenburg-Vorpommern sind die Nutzerzahlen im Jahr 2016 um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Nutzerinnen und Nutzer haben sich 2016 über 300.000 E-Medien auf ihre mobilen Geräte oder den PC heruntergeladen. Die Zahl der Entleihungen hat sich damit fast verdoppelt. Bis April 2017 verzeichnete der Onleihe-Verbund MV 130.900 Downloads. Die Prognose für dieses Jahr liegt bei insgesamt 400.000 Downloads.

Quelle: bundespresseportal.de





NEWS! Stiftung Warentest empfiehlt E-Book-Ausleihe der Bibliotheken

7 06 2017

Für ihre Mai-Ausgabe der Zeitschrift ‚Test‘ untersuchte die Stiftung Warentest das Preis-Leistungsverhältnis bei E-Books der Branchenriesen Amazon, Thalia sowie Aldi und verglichen es mit dem Angebot des ‚Onleihe-Verbunds‘ der Öffentlichen Bibliotheken. Klarer Sieger wurden dabei die Öffentlichen Bibliotheken, da nirgendwo sonst so viele begehrte E-Books zu einem so geringen Preis ausgeliehen werden können. Das Urteil der Stiftung Warentest lautete: „Eine echte Entdeckung.“

Quelle: rp-online.de





FAQ! Die Onleihe und HTTPS

24 05 2017

Bei den neuesten Browser-Versionen, u.a. beim Mozilla Firefox, erscheint bei der Anmeldung der Hinweis: „Diese Verbindung ist nicht sicher. Ihre Zugangsdaten könnten auf dieser Seite in falsche Hände geraten.“

Mozilla Firefox forciert auf diese Weise die Nutzung von HTTPS, dies ist grundsätzlich gut. Es hat sich allerdings von Seite der Onleihe nichts geändert, d.h. es ist insbesondere nicht unsicherer geworden. Grundsätzlich können Sie diese Meldung für die Onleihe daher ignorieren.

Die Übertragung der Anmeldedaten an unsere Systeme sowie die Datenübertragung zwischen unserem Dienstleister und den Verbundbibliotheken erfolgt weiterhin verschlüsselt per HTTPS, sofern uns eine solche Schnittstelle vorliegt. Es ist für den Browser jedoch nicht feststellbar, dass lediglich die Anmeldemaske als solche HTTP ist.

Es gibt bereits seit einiger Zeit Überlegungen, die Onleihe komplett auf HTTPS umzusetzen und aufgrund der Unsicherheit, die durch die oben genannte Meldung entstanden ist, bewertet unser Dienstleister das Thema selbstverständlich neu. Eine Umstellung ist jedoch keinesfalls kurzfristig realisierbar.





AKTUELL! Onleihe boomt: 22 Mio. Ausleihen im Jahr 2016

20 05 2017

Mehr Verlage, mehr Titel, mehr Ausleihen – so lässt sich die Bilanz der „Onleihe“ im Jahr 2016 zusammenfassen. Wie die divibib GmbH bekanntgab, wurden bei den teilnehmenden 3.000 öffentlichen Bibliotheken im letzten Jahr 22,2 Mio. Titel elektronisch ausgeliehen. Die Gesamtzahlen sind natürlich noch höher, denn neben der divibib ist auf dem Gebiet der E-Book-Ausleihe in Deutschland z.B. auch der US-Anbieter Overdrive aktiv…

Quelle: e-book-news.de





AKTUELL! Aktualisierung der AGB

11 05 2017

ausrufezeichen

Unser Dienstleister hat mit Wirksamkeit zum 10.05.2017 die AGB ergänzt, die Bestimmungen zum Datenschutz ändern sich nicht. Die Ergänzung betrifft § 3, Absatz 5. Da die AGB nicht einzeln bestätigt werden können, ist eine Bestätigung von AGB und Datenschutzbestimmung notwendig. Die vollständige und aktualisierte AGB finden Sie hier.





OVH-NEWS! Neues bei den ePaper

1 01 2017

 Neues Jahr – neues Modell: zum 1.1.2017 ändert sich das Lizenzmodell für mehrere ePaper in der Onleihe. Diese müssen nicht mehr vorgemerkt werden, sondern können ab nun gleichzeitig gelesen werden.

Die gilt bis zum Erreichen des Maximal-Kontingents an Ausleihen. Am nächsten Tag dann steht der Zähler wieder auf Null und es kann fröhlich neuausgeliehen und/oder weitergelesen werden.

Für welche ePaper gilt das neue Modell? FAS, FAZ, Handelsblatt, Süddeutsche, taz, die WELT, die WELT am Sonntag und die ZEIT.

Da das Abo bei diesen ePaper sozusagen neu startet, sind die Vorausgaben aus dem Jahr 2016 nicht mehr ausleihbar.