TECHNIK! eBook Konvertierung in Windows 10

9 05 2018

Die Universal App für Windows 10 und Windows 10 Mobile kann mit verschiedenen eBook Formaten umgehen und diese in ein anderes Format umwandeln. Oder auch umgedreht.

Beispielweise lässt sich mit der App das epub Format in azw3, lrf, mobi, oeb, pdb, pdf, rtf, txt ändern. mobi in azw3, epub, lrf, oeb, pdb, pdf, rtf, txt. Aber auch umgedreht ist es möglich eine txt, docx, html oder rtf in ein epub, mobi oder pdb Format umzuwandeln. Die App ist kostenfrei und in deutsch.

Quelle: deskmodder.de

 

Advertisements




TEST! TECHNIK! Kindle, Kobo, Tolino: Kaufberatung E-Book-Reader | c’t Magazin

3 03 2018

Mit einem E-Book-Reader bindet man sich auch an die Infrastruktur der Hersteller. Doch mit einem guten Reader kann man die Vorzüge der Onleihe genieße2016-08-19_17_11_03-interred_vorschau__ct_artikel_-2f882ac9d7d5d1ban. Wir geben Ihnen Tipps, welchen Reader Sie kaufen sollten – und wieviel man dafür ausgeben muss. Verleih-Dienste wie die in unsere Onleihe arbeiten ausschließlich mit Adobe DRM; deswegen lassen sie sich nur mit Readern wie Tolino oder Kobo nutzen, der Kindle ist leider nicht kompatibel.

Quelle: Kindle, Kobo, Tolino: Kaufberatung E-Book-Reader | c’t Magazin





NEWS! Hörbücher überflügeln E-Books

29 10 2017

Der große E-Book-Boom bleibt in Deutschland weiter aus. Derzeit liest ein knappes Viertel aller Bundesbürger digitale Bücher. Damit ist der Anteil der E-Book-Leser an der Gesamtbevölkerung in den letzten 3 Jahren nahezu konstant geblieben, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom ergab. Hörbücher boomen hingegen seit Jahren und werden mittlerweile von etwa jedem Dritten genutzt – auch weil sich beim Hörbuchhören prima andere Dinge erledigen lassen.

Hier finden Sie die Pressemitteilung von Bitkom sowie die komplette Präsentation von Bitkom-Präsident Achim Berg.

Quelle: Hörbücher überflügeln E-Books





TECHNIK! Barrierefreie E-Books!

9 09 2017

Im Rahmen des diesjährigen »Deutschen eBook Awards« wird auch ein Sonderpreis für »Barrierefreiheit im digitalen Literaturraum« vergeben. Die stark sehbehinderten und Blinden zählen noch nicht zur Zielgruppe der E-Book-Hersteller. Die Umsetzung der technischen Möglichkeiten, die für die Bereitstellung barrierefreier digitaler Bücher durchaus vorhanden sind, scheitert oft  an den Investitionskosten …Quelle: Barrierefreie Bücher werden nur Realität, wenn sich das Ganze auch rechnet / Barrierefreiheit im digitalen Literaturraum / BookBytes





NEWS! Onleihe MV: Digitale Medien werden immer beliebter

10 06 2017

Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern greifen auf die digitalen Angebote der öffentlichen Bibliotheken zurück. Nach Angaben des Onleihe-Verbundes Mecklenburg-Vorpommern sind die Nutzerzahlen im Jahr 2016 um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Nutzerinnen und Nutzer haben sich 2016 über 300.000 E-Medien auf ihre mobilen Geräte oder den PC heruntergeladen. Die Zahl der Entleihungen hat sich damit fast verdoppelt. Bis April 2017 verzeichnete der Onleihe-Verbund MV 130.900 Downloads. Die Prognose für dieses Jahr liegt bei insgesamt 400.000 Downloads.

Quelle: bundespresseportal.de





NEWS! Stiftung Warentest empfiehlt E-Book-Ausleihe der Bibliotheken

7 06 2017

Für ihre Mai-Ausgabe der Zeitschrift ‚Test‘ untersuchte die Stiftung Warentest das Preis-Leistungsverhältnis bei E-Books der Branchenriesen Amazon, Thalia sowie Aldi und verglichen es mit dem Angebot des ‚Onleihe-Verbunds‘ der Öffentlichen Bibliotheken. Klarer Sieger wurden dabei die Öffentlichen Bibliotheken, da nirgendwo sonst so viele begehrte E-Books zu einem so geringen Preis ausgeliehen werden können. Das Urteil der Stiftung Warentest lautete: „Eine echte Entdeckung.“

Quelle: rp-online.de





[Technik] Sony DRM debütiert auf eBook Reader » lesen.net

8 04 2017

Bekommt der harte epub-Kopierschutz von Adobe doch noch einmal Konkurrenz? Zwei auf der letztjährigen Frankfurter Buchmesse vorgestellte und auch in Deutschland verkaufte eBook Reader von ArtaTech bekamen jetzt via Firmware Update den Support für Sony DRM nachgerüstet – als erste dedizierte Lesegeräte überhaupt. Kurz nachdem sich Sony aus dem Geschäft mit dedizierten Lesegeräten verabschiedet hatte,…

Quelle: Sony DRM debütiert auf eBook Reader » lesen.net