NEWS! Welttag des Buches: Wir feiern das Lesen, feiern Sie mit uns!

23 04 2022

Es ist wieder soweit! Am 23. April 2022 wird wieder der Welttag des Buches gefeiert. Egal ob Bibliotheken, Buchhandlungen oder Verlage: Wir freuen uns alle! Es gibt bestimmt auch in Ihrer Nähe eine Aktion durch die Sie mitfeiern können. Oder haben Sie eine andere Idee für eine ganz eigene Feier?

https://www.welttag-des-buches.de/welttag-des-buches





INFO! Welttag des Buches

21 04 2021

Am 23. April ist Welttag des Buches. Viele Bibliotheken beteiligen sich aus diesem Anlass an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ und verschenken Bücher an Schüler*innen der 4. und 5. Klassen. Vielleicht ist ja auch Ihre Bücherei oder Bibliothek dabei? Infos gibt’s unter https://www.welttag-des-buches.de/





NEWS! Welttag des Buches findet digital statt

22 04 2020

Am 23. April findet normalerweise der UNESCO-Welttag des Buches statt. Leider sind alle in diesem Zusammenhang geplanten Leseförderaktionen aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Sie werden jedoch auf den Weltkindertag am 20. September verschoben. Die Initiatoren der Aktion rufen stattdessen zum digitalen Welttag des Buches auf. Welche Online-Aktionen rund um den 23. April und welche im September geplant sind, findet man hier.

Quelle: Börsenblatt.net





GEDENKTAG! Welttag des Buches

23 04 2019

Seit 1995 ist der 23. April der „Welttag des Buches“. Die UNESCO hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Heiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Gleichzeit ist dies der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Weitere Informationen





NEWS! – Welten verschenken

23 04 2014

Zum Welttag des Buches konnten sich Bücherliebhaber in dn vergangenen Wochen als „Schenker“ bei der Stiftung Lesen registrieren lassen und bekommen nun Kisten voller Bücher, die sie an Bäcker, Busfahrer, Kinder, Rentner und alle weitergeben können, denen sie die Welt der Geschichten schenken möchten! Auch Kinder und Jugendliche werden beschenkt. Mit der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ können sie mit einem Gutschein ihr kostenloses Buch in der Buchhandlung abholen.

An der Aktion beteiligen sich viele Buchhandlungen, Bibliotheken und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. (www.welttag-des-buches.de)

Viel Spaß beim Schenken, Schmökern und Eintauchen in die Welt des Buches!