Deutschlands Onleihen: Große Unterschiede beim Angebot

6 07 2016

Auf die ungleiche Verteilung der deutschen Onleihen weist lesen.net hin. Sowohl qualitativ als auch quantitativ unterscheiden sich die 2700 deutschen Einzel-Bibliotheks-Onleihen sowie Onleihe-Verbünde erheblich. Das Onlineportal bescheinigt aber, dass die jeweilige Bibliotheks-Jahresgebühr (die bundesweit zwischen 10 – 30 € liegt) den Lesern insgesamt den günstigsten Zugang zu eMedien gewährt, kein kommerzieller Anbieter kann hier mithalten.

Hessische Leserinnen und Leser können sich freuen: sie partizipieren an einem der größten deutschen Onleiheverbünde, dem onleiheverbundhessen.de mit fast 90  angeschlossen Bibliotheken und über 100.000 digitalen Medien im Angebot.

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: