Die fahrende E-Book-Bibliothek – Piper versorgt Reisende mit Lesefutter

1 03 2014

time4books

Busreisen unterhaltsamer und kurzweiliger zu gestalten – dieses Ziel hat sich nun der Piper Verlag gesetzt. Er bietet Reisenden der Fernbusmarke City2City kostenlose Leseproben von aktuellen E-Books aus dem
 Verlag an. Das Projekt „time4books“funktioniert per QR-Code, kostenlos bereitgestellten W-Lan und ohne notwendige App. Auch Italien und die USA setzen beim Vertrieb von E-Books bereits auf Reisende. Welche Angebote die unterschiedlichen Verlage anbieten erfahren Sie hier