NEWS! Bücher statt Handy: Das Lese-Taxi von Basra

8 03 2019

Das Lese-Taxi von Basra: In der südirakischen Stadt Basra verdient der Student Ali sein Geld mit Taxifahren. Jeden Fahrgast lädt er dazu ein, während der Fahrt in einem der Bücher zu lesen, die er auf die Hutablage gelegt hat, anstatt mit dem Smartphone zu spielen. Wer länger als zehn Minuten liest, darf das Buch behalten. Die ersten Autoren und Verlage beliefern Ali bereits kostenlos mit Büchern.

Quelle: Bücher statt Handy: Das Lese-Taxi von Basra