TOP! Liebesromane bei Tolino im Trend

3 02 2019

Im vergangenen Jahr, das von unruhigen politischen Einflüssen geprägt war, schmökerte die Tolino-Leserschaft am liebsten in Liebesromanen. Romanautorinnen wie Jojo Moyes, Mona Kasten und Rosie Walsh führen die Jahresbestenliste 2018 an. Auch Krimis und Thriller finden sich in den Top 20. Mehr dazu:  Jahresbestseller 2018 / eReading: Tolino-Leser lieben es zärtlich / boersenblatt.net





Atrium- und Arche-Verlagsleiter Tim Jung über die Unverwüstlichkeit des Buchs

19 08 2018
Tim Jung © Frank Krems

Tim Jung © Frank Krems

Medienkonkurrenz? Das Buch ist das Maß, an dem sich alle anderen Medien messen lassen müssen, meint Tim Jung. Und gegen die schwindenden Leserzahlen hilft eine intelligente Zukunftsstrategie.

Quelle: Atrium- und Arche-Verlagsleiter Tim Jung über die Unverwüstlichkeit des Buchs / Das Maß der Dinge / boersenblatt.net





E-Reader-Technik: Bereits schon wieder veraltet oder doch eine Hommage an das analoge Buch?

24 03 2018

Quelle: E-Reader-Technik: Bereits schon wieder veraltet oder doch eine Hommage an das analoge Buch? – eBook-Fieber.de





NEWS! Immer mehr Bücher werden online ausgeliehen

21 03 2018

Foto: Knapp

Die Zahl der physischen Ausleihen der Stadtbücherei geht zurück. Fast verdoppelt hat sich hingegen die Ausleihe von E-Books und anderen Medien über das Internet.

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Immer-mehr-Buecher-werden-online-ausgeliehen;art675,2874447





NEWS! Ökologisch lesen mit einem E-Book-Reader?

11 02 2018

Mit dem Thema Nachhaltigkeit bei E-Book-Readern hat sich der Blog Vegpool beschäftigt und ein paar interessante Gesichtspunkte und Anregungen zusammengetragen, bis hin zu Tipps bei der Anschaffung von E-Book-Readern.
Quelle: Sind eBooks wirklich ökologischer als normale Bücher? – eBook-Fieber.de





Wer liest, ist im Vorteil!

18 10 2017

Wortgewandtheit beim Reden und Schreiben ist hilfreich in der zwischenmenschlichen Kommunikation. Das Lesen als Bereicherung und Erweiterung des Horizonts dafür unerlässlich. Die Welt des Digitalen bietet den Leseratten von heute das E-Book als exzellente Alternative…

Quelle: Wer viel liest, ist klar im Vorteil und gewinnt an Wortgewandtheit – eBook-Fieber.de





NEWS! Kampagne von Stiftung Lesen und Deutscher Bahn

9 08 2017

Am 1. August startete eine Initiative der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung zur Leseförderung. Mit dieser Kampagne soll die Chancengleichheit  und die Stärkung der sozialen und emotionalen Entwicklung junger Leute durch das Lesen und Vorlesen unterstützt werden. Kinder und Jugendliche in ihrer alltäglichen Umgebung sind die Werbeträger dieser Aktion. Digital und animiert zu sehen auf großen deutschen Bahnhöfen und auf Anzeigen großer deutscher Zeitungen und Zeitschriften.

Quelle: Kampagne von Stiftung Lesen und Deutscher Bahn / „Es fängt mit Lesen an“





Lesen und lesen lassen – warum Bücher faszinieren – DIE WELT

4 02 2017

Zu keiner Zeit ist das Lesen von guten Büchern schöner als in den kalten, düsteren Monaten. Niemand will ins Freie. Unser Autor hat sich auf die Spuren einer ewigen Faszination begeben.

Quelle: Lesen und lesen lassen – warum Bücher faszinieren – DIE WELT





STUDIE! Die Deutschen und ihr Leseverhalten

7 01 2017

1.037  Personen wurden zu ihrem Leserverhalten bei gedruckten und digitalen Büchern befragt.

[Infografik] Die Deutschen und ihr Leseverhalten

Merken





Was lesen erfolgreiche Menschen? Und wann?

7 12 2016

Der US-Dienstleister Freshessays hat eine Infografik erstellt, die die persönlichen Leselisten und -tipps bekannter Unternehmer zusammenfasst. Trotz engem Zeitplan lesen Firmengründer vor allem eines: viel. Wie berichtet kommt etwa Warren Buffett, mit einem Vermögen von mehr als 70 Milliarden US-Dollar der drittreichste Mann der Welt, nach eigenen Angaben auf fünf bis sechs Stunden Lesezeit – pro Tag. Er liest dabei alles, was ihm zwischen die Hände kommt, von mehreren Tageszeitungen bis hin zu Finanz-Analysen. Allein der Unterhaltung wegen lesen erfolgreichen Menschen aber eher weniger…

Quelle: lesen.net