TIPP! Lesen als Kurzurlaub: „Man muss mehr Bücher als Tassen im Schrank haben“

2 01 2022

Jennifer Zimmermann liebt das Lesen. Besonders gerne liest sie ihren drei Kindern vor – weil ihnen die Botschaften so viel mehr zu Herzen gehen, als sie es ohne Figuren wie Pippi Langstrumpf je könnten.

Quelle: https://www.focus.de/familie/family-vorlesewoche-mehr-buecher-als-tassen-im-schrank-ein-plaedoyer-auf-das-lesen_id_13523073.html





„Lesen von Büchern ist ein Zaubermittel“ – Universität Hamburg

22 12 2021

Die Autorin Kirsten Boie hat mehr als 100 Bücher geschrieben, ist Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg und Alumna der Universität Hamburg. Im Podcast erzählt sie, warum sie ihr erstes Seminar an der Uni beinahe wieder abgebrochen hätte und was ein gutes Kinderbuch ausmacht.

Quelle: „Lesen von Büchern ist ein Zaubermittel“ – Universität Hamburg





TIPP! Der Lesekompass: Stiftung Lesen

20 06 2021

Kinder fürs Lesen begeistern! Der Lesekompass navigiert euch durch den Bücherdschungel und sucht Kinder- und Jugendbücher aus, die garantiert Lesespaß bringen!

Quelle: Der Lesekompass: Stiftung Lesen





NEWS! Greenscreen fürs Lesen

26 05 2021
Herr Bombelmann“ im digitalen „AWO-Bücherspielplatz

Der „Bücherspielplatz“ in Fulda-Aschenberg findet mit dem erfolgreichen Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht aus Neuhof erstmals digital statt, um Kinder auch während der Corona-Pandemie erreichen zu können.

Mit regelmäßigen Vorlese-Vormittagen fördern die „Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte Wohnstadt“ (NHW) und der „AWO Kreisverband Fulda“ die Lese- und Sprachkompetenz der Kinder aus dem Stadtteil Aschenberg. Seit 2016 veranstalten sie gemeinsam den sogenannten Bücherspielplatz mit Lesungen sowie gemeinsamem Basteln, Malen und Geschichtenerzählen. „Seither haben wir in nahezu jedem Quartal Lesungen mit verschiedenen Autoren zu unterschiedlichen Themen durchgeführt, aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten wir die Lesereihe jedoch seit einem Jahr nicht fortsetzen“, sagt Romy Rath, Leiterin des Servicecenters Fulda der „NHW“. „Mit dem ersten digitalen Bücherspielplatz wollen wir wenigstens digital in die Kitas und Klassenzimmer kommen. Gleichzeitig können wir Kindern die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung auf spielerische Art näherbringen.“ Ziel ist es laut Rath dabei auch, den Kontakt zu den Familien zu halten, um bei Bedarf Unterstützung in Erziehung und Bildung zu vermitteln.

Quelle: Greenscreen fürs Lesen | Fulda





LESETIPP! Thomas Müllers Plädoyer fürs Lesen – „Mein Weg zum Fußballprofi“

2 09 2020

FC-Bayern-Star Thomas Müller aus Pähl ist wieder unter die Autoren gegangen. In seinem neuen Buch, „Mein Weg zum Fußballprofi“, berichtet er vom Werdegang als Fußballer – das Werk richtet sich speziell an Kinder.

Quelle: Merkur.de





TIPP! Digitale Vorlesestunde – Stadtbibliothek Erlangen

10 04 2020

Affe liest Bilderbuch

Die Stadtbibliothek Erlangen gehört zwar nicht zu unserem Verbund, wir finden die Idee, während der Corona-Schließung der Bibliothek die Vorlesenstunden ins Digitale zu verlegen, jedoch wunderbar, so dass wir das gern teilen:

Die Vorlesestunde der Stadtbibliothek findet jetzt digital statt. Jeden Dienstag gibt es ein neues Video, in dem Kolleg*innen aus Bilderbüchern vorlesen.

Quelle: Digitale Vorlesestunde – Stadtbibliothek Erlangen





NEWS! Aktion „Flybrary“!

27 07 2019

 

 

 

 

 

Lektüre beim Fliegen gefällig? Unter anderem ermöglicht dies eine Kooperation der britischen Fluggesellschaft easyJet und des Coppenrath Verlages aus Münster. So können zur Sommerreisezeit vor allem auch Familien, die mit easyJet ab Deutschland fliegen, das kostenfreie Angebot während des Fluges wahrnehmen. Mehr erfahren unter: Aktion „Flybrary“ / 60.000 Bücher in 300 Flugzeugen / boersenblatt.net / 2019-07-11





NEWS! Kinder- und-Jugendbuch-Bestseller treiben Digital-Umsätze hoch

2 04 2017

Nochmal konkret: Weniger Käufer als 2015 insgesamt haben letztes Jahr zugleich mehr E-Books gekauft, dafür aber pro Band weniger bezahlt.

Quelle: e-book-news.de » E-Book-Markt: Kinder- & Jugendbuch-Bestseller treiben Digital-Umsätze hoch





Kinderbuch im Stream

23 07 2016

US-Unternehmen Epic bietet E-Book-Abos für Kinder an

US-Unternehmen Epic bietet E-Book-Abos für Kinder an

Das US-Unternehmen Epic bietet ein ausschließlich auf Kinder- und Jugendbücher spezialisiertes E-Book-Abo an.

Quelle: Kinderbuch im Stream





NEWS! – Bücher nach dem Lesen eingraben – Die Ökobilanz von Büchern verbessern

17 06 2015

Eine sconleihehöne Idee hatte jetzt ein kleiner argentinischer Kinderbuchverlag: um auf den bei der Produktion von Print-Medien entstehenden enormen Papierverbrauch  und den damit verbundenen massiven Raubbau an Bäumen  aufmerksam zu machen, hat der Verlag ein Bilderbuch herausgebracht, in dessen Papier Samen des Jacaranda-Baumes eingarbeitet wurden.  Nach dem Lesen kann das Buch eingegraben werden und bestenfalls ein neuer Baum entstehen. Wir alle könnten ab und zu ein EBook lesen, für das ja auch keine Bäume Ihr Leben lassen müssen…

 

Kinderbuch wächst zum Baum, wenn man es eingräbt