NEWS! Hörbücher überflügeln E-Books

29 10 2017

Der große E-Book-Boom bleibt in Deutschland weiter aus. Derzeit liest ein knappes Viertel aller Bundesbürger digitale Bücher. Damit ist der Anteil der E-Book-Leser an der Gesamtbevölkerung in den letzten 3 Jahren nahezu konstant geblieben, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom ergab. Hörbücher boomen hingegen seit Jahren und werden mittlerweile von etwa jedem Dritten genutzt – auch weil sich beim Hörbuchhören prima andere Dinge erledigen lassen.

Hier finden Sie die Pressemitteilung von Bitkom sowie die komplette Präsentation von Bitkom-Präsident Achim Berg.

Quelle: Hörbücher überflügeln E-Books