INFO! Wiederverkauf „gebrauchter“ E-Books

1 07 2020

Einem aktuellen Urteil des europäischen Gerichtshof nach muss beim Verkauf „gebrauchter“ E-Books die Genehmigung des Urhebers oder Lizenzinhabers eingeholt werden. Im Gegensatz zur Veräußerung von gedruckten Exemplaren liegt nach Ansicht der Richter bei E-Books keine Verbreitung, sondern eine zustimmungspflichtige, öffentliche Wiedergabe vor.

Quelle: LHR-law.de





RECHT! E-Books aus zweiter Hand

2 01 2016

„Wer ein gedrucktes Buch kauft, kann es problemlos weiterverkaufen. Wer ein E-Book kauft, darf das bisher nicht.“ Wie e-book-news.de berichtet, hat das Verbraucherschutz-Ministerium Baden-Württembergs eine neue Studie zur „Weiterveräußerungsfähigkeit von digitalen Gütern“ vorgestellt und plädiert für eine Neuregelung des Urheberrechts auf europäischer Ebene. Mehr …

(Quelle: e-book-news.de)





NEWS! Weiterverkauf von eBooks nicht erlaubt

10 05 2015

Nachdem ein niederländisches Gericht kürzlich den Wiederverkauf von eBooks prinzipiell erlaubt hatte – wie auch hier berichtet – hat nun das Hanseatische Oberlandesgericht eine konträre Entscheidung zum Weiterverkauf von E-Books und Hörbuch-Downloads getroffen. Der Streit zwischen dem Verbraucherzentrale-Bundesverband und Online-Händlern sowie Verlagen dreht sich vor allem darum, ob Händler den Kunden in ihren AGB verbieten dürfen, digitale Inhalte weiterzuverkaufen. Verbraucherschützer argumentieren, entsprechende Klauseln seien ungültig; für digitale Bücher müsse das gleiche gelten wie für analoge. Mehr …

(Quelle: http://irights.info)





NEWS! “Gebrauchte” eBooks legal verkaufen?

1 04 2015

Anfang des Jahres hat ein Amsterdamer Gericht geurteilt, dass der Wiederverkauf von eBooks prinzipiell durchaus erlaubt ist, jedoch nicht so, wie es bei Tom Kabinet, einer Plattform, auf der man legal gebrauchte eBooks verkaufen kann, geschieht. Denn der Richter befand, dass der Betreiber nicht sicherstellen kann, dass auf der Plattform keine illegal heruntergeladenen eBooks verkauft werden. Laut Untersuchungen des Klägers stammen bis zu 90 % der dort gehandelten eBooks von illegalen Download-Seiten. Weiterlesen …

(Quelle: eBook-Fieber.de)

 

Tom-Kabinet-Urteil: “Gebrauchte” eBooks verkaufen legal, aber … | eBook-Fieber.de.