NEWS! Warum sich viele E-Books nicht in öffentlichen Bibliotheken finden – Kultur – SZ.de

6 10 2021

Sowohl Bibliotheken als auch Verlage haben ein gemeinsames Ziel: gedruckte Bücher und eBooks müssen erhalten bleiben und alle Menschen sollen einen Zugang zu dieser Kulturart haben. Dennoch stehen beide Parteien teilweise auf unterschiedlichen Seiten. Das führt dazu, dass der OnleiheverbundHessen bei der Auswahl der eBooks eingeschränkt wird.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/kultur/e-books-oeffentliche-bibliotheken-verlagsgeschaeft-buch-nicht-in-onleihe-1.5421817





NEWS! – Einzelhandel schlägt Amazon!

3 05 2014

Das Internet macht kleine Läden kaputt – so bisher die gängige Meinung. Der WDR-Marktcheck hat in einem Test gezeigt, dass es auch anders geht! Eine Familie testete Service, Beratung, Regiofaktor und mehr beim Online-Giganten Amazon und verglich alles mit dem lokalen kleinen Händler vor Ort. Im Interview hier der Buchhändler, der sich auch bei der Beratung gegen Amazon durchgesetzt hat.

zum Video