NEWS! 0,5 Mrd. eBooks über Bibliotheken

21 07 2021

Die öffentliche Bibliothek ist seit Beginn der Pandemie geöffnet und mehr Menschen leihen digitale Inhalte aus als je zuvor. Overdrive schätzt, dass im Jahr 2021 über eine halbe Milliarde Hörbücher und E-Books ausgeliehen werden. Öffentliche Bibliotheken auf der ganzen Welt verzeichnen ein zweistelliges Wachstum bei ihren digitalen Kassen, wobei die Toronto Public Library an der Spitze steht und in diesem Jahr bereits fünf Millionen Ausleihen überschritten hat.

Quelle: goodereader.com





Deutscher Bibliotheksverbund: Ihre Unterstützung ist uns wichtig

6 10 2018

Wir haben es ja schon häufiger thematisiert: die Bereitstellung von E-Medien in Bibliotheken ist nicht ganz so einfach, wie man meinen könnten. Der deutsche Bibliotheksverband hat alle wichtigen Informationen zum Thema zusammengetragen und die Kampagne  „Right to e-read“ – „E-Medien in der Bibliothek – mein gutes Recht!“ gestartet:

E-Medien sind Bestandteil des öffentlichen und kulturellen Lebens. Der Zugang dazu in Ihrer Bibliothek ist Ihr gutes Recht. Unterstützen Sie die Bibliotheken dabei, eine eindeutige gesetzliche Regelung zu erzielen, damit sie ihren Bildungs- und Informationsauftrag im vollen Umfang auch weiterhin in Ihrem Interesse erfüllen können!

Nutzen Sie das Musterschreiben, das wir in dem blauen Kasten rechts verlinkt haben, als Grundlage, um an den jeweiligen Bundestagsabgeordneten aus Ihrem Wahlkreis zu schreiben.

Quelle: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/kampagnen/e-medien-in-der-bibliothek.html