INFO! Kindle Oasis 3 mit Nachtlicht vorgestellt

3 07 2019

Was lange währt, wird endlich gut – könnte man sagen. Amazon hat heute nach vielen Spekulationen der letzten Jahre den ersten Kindle mit einem eingebauten Nachtlicht vorgestellt. Genauer gesagt: Den Kindle Oasis 3. Wie üblich nutzt Amazon bei der Namensgebung aber keine Nummerierung, sodass der Neue einfach wieder nur Kindle Oasis heißt und zur 10. Kindle-Generation gehört (wie auch der Paperwhite 4)…

Mehr Informationen zum Kindle Oasis 3 unter: Kindle Oasis 3





TEST! Amazon Kindles-Test 2019

23 06 2019

Die Onleihe kann man mit dem Kindle zwar nicht nutzen, aber wer auch andere Möglichkeiten zum Lesen nutzen möchte schaut bestimmt auch mal bei Amazon vorbei.

kindle-testLeseratten und Bücherwürmer aufgepasst: Kindle-eBook-Reader sind an sich keine Neuerung, dennoch gibt es mittlerweile Modelle, die wasserdicht sind, von überall aus Bücher herunterladen können, einen größeren Speicherplatz aufweisen und mit einem schnellen Prozessor für reibungslosen Lesespaß sorgen, ganz gleich, wo oder wann Sie sich befinden.

Quelle: https://www.freenet.de/vergleich/amazon-kindle-test/





NEWS! Dieses Jahr kein neuer Tolino und Kindle?

28 10 2018

Die Chancen dafür sind mit einem Statement des E-Ink CEOs Johnson Lee auf einer Investorenkonferenz allerdings gerade gesunken. Zitat: „Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass eReader ein Geschäftsfeld mit stetigem Wachstum sind. Dieses Jahr ist eine Ausnahme. Nächstes Jahr wird der eReader-Markt das starke Wachstum fortsetzen, das dieser auch in den vergangenen Jahren erfahren hat.“ Der Kommentar lässt jedenfalls darauf schließen, dass die großen eReader-Anbieter für das laufende Jahr keine Neuvorstellungen mehr geplant haben – zumindest nicht im niedrigen bzw. mittleren Preissegment, die naturgemäß höhere Verkaufsvolumina besitzen.

Quelle: allesebook.de





Test! Der neue Kindle Oasis

3 08 2018

Eine gewöhnungsbedürftige Form weist der neue e-book-Reader von Amazon auf: Der neue Kindle Oasis. Der Kindle Oasis ist deutlich teurer als vergleichbare Geräte, hat aber auch einige Stärken. Ein E-Reader für Leute, die sich gerne Luxus leisten und vor allem für Hörbuch-Liebhaber interessant, findet das Technik-Magazin futurezone.

Quelle: https://futurezone.at/produkte/kindle-oasis-im-test-das-coffee-table-e-book/400036999





NEWS! Wachsende E-Book-Umsätze mit Tolino?

9 06 2018

Kobo betreibt seit Anfang 2017 die technische Plattform für die Tolino-Allianz. Kann Rakuten-Kobo dadurch ein zweistelliges Wachstum beim E-Book-Umsatz erreichen und Amazon die Stirn bieten?
Quelle: http://www.e-book-news.de/kobos-e-book-umsaetze-wachsen-und-schrumpfen-zugleich-beides-dank-tolino/





TEST! E-Reader im Vergleich: Tolino vs. Kindle

2 06 2018

Die bekanntesten Anbieter hierzulande für die Bibliothek to go sind Amazon und Tolino. Welcher E-Reader ist für wen empfehlenswert? PC-WELT zieht einen Vergleich.

Quelle: pcwelt.de





TECHNIK! Günstige Tablets – Alternative zu e-Readern?

5 05 2018

Wer gerne eBooks liest, sich aber ein Gerät wünscht, das mehr zu bieten hat als die pure Lesefunktion eines eBook-Readers, landet in der Welt der Tablets. Bequem Videos ansehen oder im Internet surfen ist mit Tablets kein Problem. Dieser kleine Ratgeber stellt zwei der aktuell besten Tablets vor, die in der Preisklasse bis 150 EUR angeboten werden.

Quelle: Günstige Tablets – Die Alternative zu eBook-Readern – eBook-Fieber.de





NEWS! eBook Flatrate Kindle Unlimited laufen die Leser davon

17 02 2018

Im Herbst 2014 startete Amazon in Deutschland seine eBook Flatrate Kindle Unlimited. Das Angebot wurde zunächst erfolgreich angenommen, doch im Jahr 2017 brach es nun stark ein, wie die Plattform lesen.net berichtet.

Quelle: eBook Flatrate Kindle Unlimited laufen die Leser davon » lesen.net





NEWS! Amazon Prime Reading: eBook-Flatrate

8 07 2017

Bisher stand nur den US-amerikanischen Kunden von Amazon-Prime eine vollwertige Flatrate mit rund 1.000 eBooks zur Verfügung. Das wird sich wohl in Kürze ändern, denn Prime Reading ist demnächst auch für deutsche Prime-Kunden nutzbar – zu Beginn allerdings mit einem reduzierten Angebot. Derzeit verhandelt Amazon noch mit den Self-Publishern über die Konditionen für die Bereitstellung ihrer Bücher. Die eBooks über Prime Reading können Prime-Kunden hierzulande in den ersten drei Monate kostenlos lesen; die Autoren erhalten anschließend – je nach den aktuellen Verkaufszahlen – eine pauschale Vergütung, die zwischen 200 und 1.000 Euro liegt.

Quelle: ComputerBILD.de





NEU! Tolino Page: Günstiger eReader soll Kindle Konkurrenz machen

24 07 2016

Tolino Page: Konkurrenz zum Amazon Kindle

Tolino Page: Kann der Billig-eReader Amazons Kindle Konkurrenz machen? (c) Thalia

Die Tolino-Allianz hat pünktlich zum Ferienbeginn einen günstigen eReader vorgestellt. Der Tolino Page komplettiert die Produktpalette der Kindle-Herausforderer und kostet nur 69 Euro. Lohnt sich das Einstiegsgerät?

 

Quelle: Tolino Page: Günstiger eReader soll Kindle Konkurrenz machen – eBook-Fieber.de