OVH-NEWS! Am 16. November ist Bundesweiter Vorlesetag!

14 11 2018

Lesen Sie doch mal wieder vor! Oder lassen Sie sich vorlesen! Am kommenden Freitag ist Bundesweiter Vorlesetag. Überall in Deutschland finden dann Vorleseaktionen statt. Jeder kann selbst Vorlesekationen starten und veröffentlichen. Auch viele Bibliotheken des Onleiheverbund Hessen nehmen an der Aktion teil.

Alle Veranstaltungen und weitere Informationen erhält man unter http://www.vorlesetag.de

 

 





INFO „Wir müssen das Lesen vom Sockel holen“

21 10 2018

Leseförderung beginnt in der Familie und braucht mehr als zusätzliche Haushaltsmittel / Aufrur an Unternehmen und Jobcenter zu Buchgeschenken für junge Eltern.
Studien zur Mediennutzung zeigen: Nie wurde so viel gelesen wie heute, trotz eines Rückgangs der Buchlektüre. Dennoch stagnieren die Leseleistungen von Grundschülern in Deutschland seit 2001, während sie sich in vielen anderen Ländern verbessert haben. Jeder fünfte Viertklässler erreicht hierzulande kein ausreichendes Nivea500_500u. Entscheidend für die Entwicklung von Lesekompetenz sind die Erfahrungen, die Kinder in der Familie machen (IGLU 2016, S. 170–171). Gerade Kinder aus bildungsfernen Haushalten profitieren in besonderem Maß, wenn ihnen regelmäßig vorgelesen wird. Ein nachweislich wirksamer Impuls sind Buchgeschenke (Vorlesestudie 2017, S. 45).

Quelle: https://www.lifepr.de/inaktiv/stiftung-lesen/Wir-muessen-das-Lesen-vom-Sockel-holen/boxid/721944

 





Lesen lernen mit Spaß

14 10 2018

Lesen ist nach wie vor die Schlüsselqualifikation für die Teilhabe an der Gesellschaft. In Deutschland kann knapp ein Fünftel der Zehnjährigen dennoch nicht so lesen, dass der Text verstanden wird. Das Ergebnis dieser IGLU-Studie (Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung) von 2016 geht einher mit einer wenig schmeichelhaften Entwicklung im internationalen Vergleich. Demnach ist Deutschland seit 2001 von Platz fünf auf Rang 21 aller beteiligten Länder abgerutscht.

Mentor e.V. Gießen,

Eine traurige Bilanz, die zugleich Bestätigung für einen Gießener Verein ist, dass er mit seinen Bemühungen an der richtigen Stelle ansetzt. »Mentor – die Leselernhelfer« ist eine Initiative, die von Dr. Annika Kruse und Dr. Amelie Haas vor fünf Jahren gegründet wurde mit dem Ziel, Kindern Lust am Lesen zu vermitteln, ihnen zu zeigen, wie Bücher neue Welten eröffnen.

Quelle: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Lesen-lernen-mit-Spass;art71,486123

 

 





INFO! „Lesen können, ist die Grundlage von allem“

21 07 2018

Der Forscher Andreas Gold plädiert im Interview mit der FR für mehr Leseförderung und erklärt, warum Jungen häufigAlleinerziehende Mutterer unter Lesestörungen leiden als Mädchen.

Wir halten die Leseförderung ebenso für sehr wichtig und freuen uns immer, wenn Kinder und Jugendliche die zahlreichen Angebote unserer Bibliotheken nutzen!

Quelle: Frankfurter Rundschau





INFO! Viele gute Gründe fürs Lesen [Infografik] » lesen.net

14 03 2018

Lesen entspannt, bildet und unterhält – so weit, so allgemein bekannt. Wie sich Lesen aber im Vergleich zu anderen Beschäftigungen schlägt und was beim Schmökern eines Buches mit unserem Gehirn passiert, illustriert eine hübsche Infografik. Viele gute Gründe, um die Onleihe zu nutzen!

Quelle: Viele gute Gründe fürs benifets-of-reading2-705x4135Lesen [Infografik] » lesen.net





TIPP! Probleme beim Lesen? So können Eltern ihren Kindern helfen!

31 12 2017

Mehr Schüler als zuvor können am Ende der Grundschulzeit nicht richtig lesen. Dabei können auch Eltern viel tun, damit ihre Kinder gern ein Buch in die Hand nehmen. SPIEGEL Online hat sieben Tipps für Eltern zusammengetragen.

Quelle: SPON





Interview mit Stephanie Jentgens: ‚Vorlesen ist ein Geschenk an die Kinder‘

16 12 2017

Ein Vater liest seinen Kindern vorStephanie Jentgens ist Leiterin des Fachbereichs Literatur an der Akademie auf Küppelstein. Im Interview erklärt sie, welchen Einfluss regelmäßiges Vorlesen auf die Entwicklung von Kindern hat und gibt Buchtipps.

Quelle: Interview mit Stephanie Jentgens: ‚Vorlesen ist ein Geschenk an die Kinder‘





INFO! Lesen Kindern erklärt: Warum können wir uns alles so gut vorstellen?

2 12 2017

Jeder kennt das Phänomen: Wird ein geliebtes Buch verfilmt, ist man meistens enttäuscht, unterliegen die Bilder im Film doch fast immer bei weitem den Bildern im eigenen Kopf. Wie kommt es, dass unser Kopf beim Lesen für die Bilder sorgt? Und das bereits nach ganz wenigen Worten  und Informationen?  Die Vorstellungskraft wird beim Lesen extrem gefordert!  Aus den Zeichen des Alphabets, die ständig neu sortiert und zu Worten und Sätzen zusammengefügt werden, macht unser Gehirn ein kleines Wunderwerk: Es lässt in unseren Köpfen ganz eigene Filme entstehen….

Quelle: Kindern erklärt: Vorstellungskraft beim Lesen





INFO! e-book-news.de » Vorlesestudie 2017: Die meisten Eltern fangen zu spät mit dem Vorlesen an

26 11 2017

Leseförderung ist wichtig. Durch regelmäßiges Vorlesen wird das Interesse geweckt. Auch wird auf spielerische Art und Weise Sprache und somit auch die Vorläuferfähigkeiten für den späteren Schriftspracherwerb trainiert. Aber nun die traurige Nachricht: mehr als die Hälfte aller Mütter und Väter nehmen in den ersten 12 stiftung-lesen-vorlesestudieLebensmonaten kein Buch in die Hand, um ihren Sprösslingen daraus vorzulesen.

Quelle: e-book-news.de » Vorlesestudie 2017: Die meisten Eltern fangen zu spät mit dem Vorlesen an





NEWS! Kampagne von Stiftung Lesen und Deutscher Bahn

9 08 2017

Am 1. August startete eine Initiative der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung zur Leseförderung. Mit dieser Kampagne soll die Chancengleichheit  und die Stärkung der sozialen und emotionalen Entwicklung junger Leute durch das Lesen und Vorlesen unterstützt werden. Kinder und Jugendliche in ihrer alltäglichen Umgebung sind die Werbeträger dieser Aktion. Digital und animiert zu sehen auf großen deutschen Bahnhöfen und auf Anzeigen großer deutscher Zeitungen und Zeitschriften.

Quelle: Kampagne von Stiftung Lesen und Deutscher Bahn / „Es fängt mit Lesen an“