TECHNIK! Überblick: E-Books digital ausleihen, kaufen und lesen

25 08 2018
Keine Sorge, wenn Sie den Überblick bei all den E-Books, Papern und Co. verloren haben.

Keine Sorge, wenn Sie den Überblick bei all den E-Books, Papern und Co. verloren haben.

Der Markt für elektronische Zeitschriften, Zeitungen und Bücher ist mittlerweile recht komplex. Wir helfen beim orientieren.

Quelle: Überblick: E-Books digital ausleihen, kaufen und lesen

Advertisements




Technik! So finden Sie den passenden eBook-Reader

22 08 2018
 Perfekt für den Urlaub: Ein eBook-Reader, auf dem sämtliche Lieblingsbücher für den Strand gespeichert sind. Bild: Amazon

Perfekt für den Urlaub: Ein eBook-Reader, auf dem sämtliche Lieblingsbücher für den Strand gespeichert sind. Bild: Amazon

Dank moderner eBook-Reader lässt sich gleich eine ganze Bibliothek mit in den Urlaub nehmen. Wir haben die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme zusammengestellt und erklären, worauf es sonst noch ankommt

Quelle: So finden Sie den passenden eBook-Reader





Atrium- und Arche-Verlagsleiter Tim Jung über die Unverwüstlichkeit des Buchs

19 08 2018
Tim Jung © Frank Krems

Tim Jung © Frank Krems

Medienkonkurrenz? Das Buch ist das Maß, an dem sich alle anderen Medien messen lassen müssen, meint Tim Jung. Und gegen die schwindenden Leserzahlen hilft eine intelligente Zukunftsstrategie.

Quelle: Atrium- und Arche-Verlagsleiter Tim Jung über die Unverwüstlichkeit des Buchs / Das Maß der Dinge / boersenblatt.net





INFO! Flatrates für E-Books

12 08 2018
E-Books sind praktisch für Vielleser - die zahlreichen Angebote sollte man sorgfältig vergleichen (photocase.de)

E-Books sind praktisch für Vielleser – die zahlreichen Angebote sollte man sorgfältig vergleichen (photocase.de)

Unbegrenzt viele elektronische Bücher lesen zum monatlichen Fixpreis oder sogar kostenlos dank Werbefinanzierung: E-Book-Flatrates machen es möglich. Inzwischen konkurrieren in Deutschland eine ganze Reihe Anbieter um die Lesergunst.

Quelle: Flatrates für E-Books – Urlaubslektüre ohne Ende





Streitgespräch: Warum E-Book-Reader die kulturelle Apokalypse sind – oder eben nicht

5 08 2018
ME.Urban-Autoren Annette und Thomas geraten immer wieder aneinander: Was ist nun besser, Papier oder digital? Foto: Getty Images/Westend61, Westend61. All rights reserved.

ME.Urban-Autoren Annette und Thomas geraten immer wieder aneinander: Was ist nun besser, Papier oder digital? Foto: Getty Images/Westend61, Westend61. All rights reserved.

 

#TeamDigital oder #TeamPrint? Auch innerhalb der ME.Urban-Onlineredaktion ist man sich da nicht ganz einig.

Quelle: Streitgespräch: Warum E-Book-Reader die kulturelle Apokalypse sind – oder eben nicht





INFO! „Lesen können, ist die Grundlage von allem“

21 07 2018

Der Forscher Andreas Gold plädiert im Interview mit der FR für mehr Leseförderung und erklärt, warum Jungen häufigAlleinerziehende Mutterer unter Lesestörungen leiden als Mädchen.

Wir halten die Leseförderung ebenso für sehr wichtig und freuen uns immer, wenn Kinder und Jugendliche die zahlreichen Angebote unserer Bibliotheken nutzen!

Quelle: Frankfurter Rundschau





NEU! ARKit 2: Zeitung lesen wie bei Harry Potter › Macerkopf

18 07 2018

Im Herbst dieses Jahres bringt Apple ARKit 2.0 auf den Markt. Apple legt großen Wert auf Augmented Reality. Ein weiteres aufgetauchtes Video demonstriert die Möglichkeiten. Es soll demonstrieren, welches Potential in Augmented Reality steckt. Vermuarkit2_zeitungtlich lesen wir früher oder später die Zeitung, so wie in einem Harry Potter Film.

Quelle: ARKit 2: Zeitung lesen wie bei Harry Potter › Macerkopf