INFO! eBook Portale im Vergleich

24 10 2018

Es gibt eine Vielzahl von eBook-Portalen die mit unterschiedlichen Flatrates um den digitalen Leser werben. E-Book Flatrates sind inzwischen auch in Deutschland verfügbar und ermöglichen zum monatlichen Fixpreis günstigen Lesegenuss für Vielleser. Nachdem es mittlerweile zahlreiche Angebote gibt, zum Teil sogar mehrfach beim gleichen Anbieter, sollte man sich vor dem Abschluss genau erkundigen. Der eBook Flatrate Vergleich von allesebook liefert nachfolgend einen Überblick unterschiedlicher Shops.

Quelleallesebook.de





NEWS! Wie gewinnt man neue Leser in der Generation Netflix?

16 09 2018

Digitale Medienangebote, wie Netflix und Co. machen dem digitalen Lesen Konkurrenz. Vor allem jüngere Leser gehen verloren. Die E-Book-Konferenz der Akademie der deutschen Medien, die am 6. Dezember 2018 im Literaturhaus München stattfindet, beschäftigt sich mit der Frage, wie gerade jüngere Menschen für das digitale Lesen begeistert werden können.

Quelle: http://www.e-book-news.de/das-e-book-ist-tot-es-lebe-das-e-book-wie-gewinnt-man-neue-leser-in-der-generation-netflix/





NEU! ARKit 2: Zeitung lesen wie bei Harry Potter › Macerkopf

18 07 2018

Im Herbst dieses Jahres bringt Apple ARKit 2.0 auf den Markt. Apple legt großen Wert auf Augmented Reality. Ein weiteres aufgetauchtes Video demonstriert die Möglichkeiten. Es soll demonstrieren, welches Potential in Augmented Reality steckt. Vermuarkit2_zeitungtlich lesen wir früher oder später die Zeitung, so wie in einem Harry Potter Film.

Quelle: ARKit 2: Zeitung lesen wie bei Harry Potter › Macerkopf





INFO! Wovon wir reden, wenn wir von digitaler Literatur reden

20 06 2018

malling-hansen-schreibkugel-2363826Verändert die fortschreitende Digitalisierung neben dem Buchmarkt auch die Textproduktion? bookbytes-Blogger Fabian Thomas hat dazu einen mit vielen Lesehinweisen angereicherten Artikel geschrieben.

Die Nutzung der Onleihe ist uns natürlich die liebste Art des digitalen Lesens!

Quelle: Wovon wir reden, wenn wir von digitaler Literatur reden





TIPP! Kostenlose eBooks im Internet

30 05 2018

Seid ihr auch im eBook-Fieber? Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass ihr eure eBooks kaufen oder einen eBook-Reader besitzen müsst. Portale, auf denen ihr gratis und legal lesen könnt, findet ihr auf:
Kostenlose eBooks im Internet: Hier lest ihr gratis und legal – eBook-Fieber.de





NEWS! Urheberrechtsstreit um E-Books: gutenberg.org sperrt deutsche Nutzer

2 05 2018

Die Project Gutenberg Literary Archive Foundation, die das US-E-Book-Portal gutenberg.org betreibt, hat alle User mit einer deutschen IPv4-Adresse bis auf weiteres blockiert. Hintergrund ist eine Entscheidung des Frankfurter Landgerichts, nach dem der Foundation ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro angedroht wird, wenn es weiter kostenlos Werke von Thomas und Heinrich Mann sowie Alfred Döblin zum Download stellen würde.

Quelle: Urheberrechtsstreit um E-Books von Mann und Döblin / gutenberg.org sperrt deutsche Nutzer / boersenblatt.net

 





NEWS! Dominanz der Internetrecherche: Fischer Weltalmanach 2018 zum letzten Mal gedruckt

29 04 2018

Wer etwas nachschlägt, schaut meist im Internet. Aus diesem Grund werden immer weniger Nachschlagewerke gedruckt. Nun trifft es auch den Fischer Weltalmanch, der im Jahr 2018 zum letzten mal in Printformat erscheint.

Quelle: e-book-news.de » „Dominanz der Internetrecherche“: Fischer Weltalmanach 2018 zum letzten Mal gedruckt