NEWS! Onleihe MV: Digitale Medien werden immer beliebter

10 06 2017

Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern greifen auf die digitalen Angebote der öffentlichen Bibliotheken zurück. Nach Angaben des Onleihe-Verbundes Mecklenburg-Vorpommern sind die Nutzerzahlen im Jahr 2016 um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Nutzerinnen und Nutzer haben sich 2016 über 300.000 E-Medien auf ihre mobilen Geräte oder den PC heruntergeladen. Die Zahl der Entleihungen hat sich damit fast verdoppelt. Bis April 2017 verzeichnete der Onleihe-Verbund MV 130.900 Downloads. Die Prognose für dieses Jahr liegt bei insgesamt 400.000 Downloads.

Quelle: bundespresseportal.de





NEWS! Stiftung Warentest empfiehlt E-Book-Ausleihe der Bibliotheken

7 06 2017

Für ihre Mai-Ausgabe der Zeitschrift ‚Test‘ untersuchte die Stiftung Warentest das Preis-Leistungsverhältnis bei E-Books der Branchenriesen Amazon, Thalia sowie Aldi und verglichen es mit dem Angebot des ‚Onleihe-Verbunds‘ der Öffentlichen Bibliotheken. Klarer Sieger wurden dabei die Öffentlichen Bibliotheken, da nirgendwo sonst so viele begehrte E-Books zu einem so geringen Preis ausgeliehen werden können. Das Urteil der Stiftung Warentest lautete: „Eine echte Entdeckung.“

Quelle: rp-online.de





[Technik] Sony DRM debütiert auf eBook Reader » lesen.net

8 04 2017

Bekommt der harte epub-Kopierschutz von Adobe doch noch einmal Konkurrenz? Zwei auf der letztjährigen Frankfurter Buchmesse vorgestellte und auch in Deutschland verkaufte eBook Reader von ArtaTech bekamen jetzt via Firmware Update den Support für Sony DRM nachgerüstet – als erste dedizierte Lesegeräte überhaupt. Kurz nachdem sich Sony aus dem Geschäft mit dedizierten Lesegeräten verabschiedet hatte,…

Quelle: Sony DRM debütiert auf eBook Reader » lesen.net





TIPP! „Sei stark“: Mit einem Klick zu unseren psychologischen Ratgebern

19 02 2017

onleiheUnser Schnellbutton „Sei stark“ führt Sie ab sofort direkt zu den eBooks und eAudios zu Themen, die sich mit dem beschäftigen,  was unser Innerstes stärkt: Psychoratgeber, Therapieratgeber, Anleitungen zur Meditation und Achtsamkeit…uvm. Unter „Sei stark“ finden Sie  rund 280 Ratgeber zu diesen Themen. Wir finden: ein Angebot, das sich sehen lassen kann…

Hier geht’s zum Button „Sei stark“





TECHNIK! Windows Browser öffnet E-Books direkt

23 12 2016

Mit der kommenden Version des Microsoft-Browsers Edge — die im Rahmen eines neuen Windows 10 Updates (Build 14971) ab 2017 ausgelieferte Software erhält eine „native“ epub-Unterstützung, der Nutzer muss also keine zusätzlichen Programme mehr installieren. Wie PDF-Dokumente lassen sich epubs mit einem Klick bzw. Fingertipp auf den jeweiligen Dokument-Link öffnen.

Quelle: e-book-news.de » Edge mit epub-Feature: Neuer Windows Browser öffnet E-Books direkt





NEWS! Britischer E-Book-Markt: Sainsbury’s steigt aus dem Digital-Entertainment-Markt aus / boersenblatt.net

16 10 2016

200px-j_sainsbury_logo-svg

Die britische Supermarktkette Sainsbury ändert zum Ende des Jahres sein Angebot. So wird die Möglichkeit von E-Book-, Musik- und Filmdownloads eingestellt. Wer sich hier eine Bibliothek angelegt hat, kann jedoch beruhigt sein. Die Daten bleiben erhalten und werden nach Kobo umziehen

Quelle: Britischer E-Book-Markt / Sainsbury’s steigt aus dem Digital-Entertainment-Markt aus / boersenblatt.net





NEWS! Stadtbücherei Rüsselsheim erweitert Onlineangebot

3 09 2016

Die Stadtbücherei Rüsselsheim bietet jede Menge Lesestoff für die Ferien – und das auch für diejenigen Nutzer, die keine Bücher in den Koffer packen wollen. Denn das digitale Angebot „Onleihe“ ist so umfangreich und attraktiv wie nie zuvor.

„Onleihe“ ist der Ausleihservice für E-Books und viele weitere digitale Medien. „Wir sind eine von 88 hessischen Bibliotheken, die dem Onleihe-Verbund Hessen angehören und auf diese Weise eine Ausleihe rund um die Uhr und an jedem Ort mit Internetzugang anbieten“, sagt Ute Grabhorn, Leiterin der Bücherei.

Quelle: Onleihe-Angebot der Stadtbücherei wird fortlaufend erweitert und aktualisiert





eNEWS! Onleihe optimiert mobile Webansicht für eReader

31 08 2016

Für viele eReader-Nutzer gehört die Verwendung der Onleihe zum integralen Bestandteil des digitalen Lesens. Der Online-Verleih erlaubt es, eBooks für eine vergleichsweise geringe Jahresgebühr direkt bei teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken auszuleihen.

Unterstützt werden alle Geräte die mit dem Kopierschutz von Adobe zurecht kommen, d.h. solche von Tolino, Kobo, PocketBook und viele andere. Da Amazon ein eigenes Kopierschutzsystem nutzt, kann die Onleihe nicht mit Kindle eBook Readern verwendet werden.

Um den Service für alle User noch attraktiver zu machen, wurde das Angebot kürzlich überarbeitet.

Quelle: Onleihe optimiert mobile Webansicht für eReader





TEST! Onyx Boox Kepler Pro » lesen.net

16 07 2016

Anderthalb Jahre nach dem Verkaufsstart des Kindle Voyage buhlen inzwischen ein gutes halbes Dutzend eBook Reader mit „Retina“-Panels (300ppi) um die Lesergunst. Das Onyx Boox Kepler Pro hat im Wettstreit mit den großen einige spezifische Vorzüge, äußerlich wie innerlich.

 

Quelle: Onyx Boox Kepler Pro angefasst: 300ppi-Lesegerät mit Google Android » lesen.net





TIPP! Finsterloh von Charly Weller digital ausleihen

5 06 2016
Mord in einer Gießener Altenresidenz, mehrere Messerstiche in der Brust eines 92-Jährigen, neben der Leiche eine Botschaft: „Letzte Nacht in Finsterloh“. Wo sind die 30.000 Euro, die der Tote von seinem Sparbuch abgehoben hat? Was hat es mit der Blutwurst auf sich, die am Vortag für ihn abgegeben wurde? Worum drehte sich das Gespräch mit dem New Yorker Klezmer-Musiker? Ein Fall für Roman Worstedt, Kommissar mit manischen Wurzeln und hinter seinem Rücken gerne ›Worschtfett‹ genannt, denn bei ›Finsterloh‹ handelt es sich um eine ehemals manische Siedlung am Stadtrand von Wetzlar. Die Ermittlungen führen Roman Worstedt und seine Kollegin Regina Maritz durch ein Labyrinth von Intrigen in der Altenresidenz über familiäre Abgründe bis hin zur Fremdenlegion nach Algerien.

Zur Ausleihe wird ein aktiver Ausweis in einer der Verbundbibliotheken benötigt.