TEST! PocketBook InkPad Color

6 03 2022

Als PocketBook mit dem PocketBook InkPad Color den ersten eReader mit Farbdisplay herausbrachte, war die Neugierde im Kollegium groß – den wollten wir sehen und testen!

Dankenswerterweise hat PocketBook uns ein zweites Mal ein Testgerät zur Verfügung gestellt und wir konnten nach Lust und Laune testen. Natürlich wollen wir unsere Erkenntnisse auch gerne teilen.

Erster Eindruck beim Auspacken: das Gerät liegt sehr angenehm in der Hand, Haptik, Gehäusemaße und ein Gewicht von nur 225 gr. überzeugen. Sehr schön: auch der Pocketbook InkPad Color verfügt über Blättertasten als komfortable Alternative zum Touchscreen.

Vieles, was uns schon beim Testen des PocketBook Inkpad 3 überzeugt hat, findet sich hier wieder: Ratzfatz ist der eReader eingerichtet, es ist keine Shopregistrierung nötig. Vorlesefunktion mit der Auswahl mehrerer Stimmen in mehreren Sprachen, die Sprachgeschwindigkeit kann eingestellt werden – besonders Ungeduldige wie die Testerin z. B: können Stimme „Marlene“ also schneller lesen lassen. Im Lieferumfang ist ein Adapter von Adapter von Micro-USB auf Klinke, so dass die Sprachausgabe via Kopfhörer gehört werden kann. Alternativ ist das Anhören via Bluetooth möglich.

Auch Musikhören ist dank einem integrierten MP3-Player möglich – parallel zum Lesen oder „einfach so.

Beleuchtung und Auflösung lassen keine Wünsche über.

Was uns natürlich bei diesem Modell besonders interessiert hat: wie wird das Farbige aussehen? Wir finden: es ist sehr gelungen. Das Farb-E-Ink-Technologie, mit dem  Namen „E Ink Kaleido Plus“ bildet die Farben angenehm augenfreundlich ab, ​nicht zu grell, sondern leicht pastellig. Gefällt uns!

Zum Vergleich hier einmal eine „Gegenüberstellung“ zu einem deutlich älteren Gerät ohne Beleuchtung und Farbdisplay:

Zum Testen der Farbtechnologie wurden aber natürlich farbigere Titel wie Comics, Kochbücher und Zeitschriften ausgeliehen.

Ja, auch Zeitschriften. Zwar sind diese nicht suchbar in der ereader:onleihe, man kann sie jedoch über Web-Onleihe oder Onleihe-App ausleihen und findet sie dann in seinem Leserkonto vor. Dort erscheint zwar die die Angabe „Nicht nutzbar“, klickt man jedoch auf „Lesen“ wird man eines Besseren belehrt: der PocketBook InkPad Color kann auch das. Vergrößern kann man die Ansicht über das Auseinanderziehen von zwei Fingern.

Besonderen Spaß macht das Lesen von Comics:

Ganz am Rande haben wir ein großes Plus entdeckt: der PocketBook InkPad Color bietet mit einer Onleihe-App einen sehr bequemen Zugang zur Onleihe. Ohne Umwege gelangt man direkt in die ereader:onleihe und kann seine Zugangsdaten hier direkt hinterlegen. Ein Tipp für Käufer hier: nicht jedes Pocketbook-Gerät ist mit der Onleihe-App ausgestattet. Wer mit einem PocketBook die Onleihe nutzen will, sollte hier beim Kauf besonders achten, denn diese macht die Nutzung der Onleihe deutlich komfortabler als der Weg über den integrierten Web-Browser es ist.

Fazit: ein toller Reader mit Allrounder-Fähigkeiten, der Lesespaß beim klassischen schwarz-weiß-Lesen aber besonders beim Lesen von Titeln „in Farbe“ ermöglicht.





TIPP! Die nächste Reise planen mit dem Onleihe Verbund Hessen

20 02 2022

Urlaub planen oder nur von fernen Ländern träumen: alles kann man mit Hilfe des Onleihe Verbunds Hessen. Schau mal unter der Quickbutton „Reisen“ um zu sehen, welche Reiseführer verfügbar sind. Wo geht’s für Sie als nächstes hin?

Hier geht’s zu den Reiseführern und Reiseberichten!





NEU! Sofatutor – Online-Learning-Angebot für Hessische Bibliotheksmitglieder

16 02 2022

Mit Spaß lernen von der 1. Klasse bis zum Abschluss Spielerisch üben, Hausaufgaben erledigen & Klassenarbeiten vorbereiten dank liebevoll gestalteter & altersgerechter Lernmaterialien! Sofatutor ist die umfangsreichste Online-Lernplattform im deutschsprachigen Raum. Sie bietet mehr als 10.000 Lernvideos, über 44.000 interaktive Übungen und 38.000 Arbeitsblätter für alle Klassenstufen vom ersten Schuljahr bis zum Abitur. Und das Beste ist, sofatutor ist mit Ihrer Büchereikarte kostenlos zu nutzen! Für mehr Informationen, wie man sich bei Sofatutor anmeldet und das Angebot nutzt, wenden Sie sich bitte an Ihre Heimatbibliothek. Viel Spaß beim Lernen!

Quelle: Bibliotheken-Hessen – sofatutor





NEWS! Deutscher Bibliotheksverband sucht politischen Kontakt

13 02 2022

Zuletzt war der Verleih von E-Books in Bibliotheken Teil des Koalitionsvertrags der neuen Bundesregierung. Darin war die Rede von „fairen“ Bedingungen, was von Verlagen wie Bibliotheken zugleich als Fortschritt verbucht wurde. Die Detailarbeit müsse aber nun in der konkreten Ausarbeitung folgen. Und dazu macht der Deutsche Bibliotheksverband derzeit erste Schritt.

Quelle: buchreport – Deutscher Bibliotheksverband sucht politischen Kontakt





TEST! eBook-Reader 2022 im Test: Tolino, PocketBook, oder Kindle?

9 02 2022

Immer mehr Leser verabschieden sich vom Buch im Regal und greifen zur digitalen Variante. Das hat viele Vorteile: eBook-Reader sind meist leichter als Bücher aus Papier, sie lassen sich für das perfekte Lese-Erlebnis genau einstellen und man kann natürlich in der Onleihe eBooks ausleihen. IMTEST hat sich fünf aktuelle Modelle angesehen und verrät Ihnen, welcher eBook-Reader 2022 im Test am besten abschneidet und welches Gerät auf welche Anforderung passt.

Die Ergebnisse sind vielleicht überraschend: weder Tolino noch Kindle haben es auf Platz 1 geschafft. Stattdessen liegen gleich zwei eBook-Reader von PocketBook im Test vorn: der Touch HD 3 und der InkPad Color. Für Onleiher kommen vier der fünf Testgeräte infrage: bei der Kindle Paperwhite ist die Onleihe nicht unterstützt.

Quelle: IMTEST: EBOOK-READER IM TEST: WEDER KINDLE NOCH TOLINO AUF PLATZ 1





OVH-NEWS! Neu im eLearning-Angebot: Sprachkurse

16 01 2022

Für alle, die sich für das neue Jahr vorgenommen haben, eine neue Sprache zu lernen oder aufzufrischen und bei denen dieser Neujahrsvorsatz noch aktuell ist, haben wir jetzt auch Sprachkurse und Vokabel-Trainer im eLearning-Angebot des OnleiheVerbundHessen. Die Kurse und Vokabel-Trainer von LinguaTV gibt es für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch, es gibt sie in verschiedenen Sprach-Niveaus und für verschiedene Anwendungsgebiete.

Einfach mal reinschauen und loslegen:

https://hessen.onleihe.de/verbund_hessen/frontend/mediaList,0-476536375-0-102-0-0-0-2004-400013-0-0.html#titlelist





OVH-NEWS! Das sind die beliebtesten Titel in der Onleihe im vergangenen Jahr

9 01 2022

Auch im vergangenen Jahr verzeichnete die Onleihe wieder einen Ausleihrekord. Zu den beliebtesten ebooks gehörten dabei: „Muttertag“ von Nele Neuhaus, „Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens und die Historienromanze „Bridgerton – Der Duke und ich“. Lucinda Riley war gleich mit zwei Schwestern-Romanen in den TOP 5 vertreten: Die Mondschwester und die Sonnenschwester.

Auch bei den Hörbüchern war die Autorin sehr beliebt. Dort landeten „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling auf Platz eins, gefolgt von Karen Dusses „Achtsam morden“.

Zu den beliebtesten emagazines gehörten Test und Finanztest.





Der Onleiheverbund Hessen wünscht allen Leser*innen einen guten Start ins neue Jahr!

3 01 2022




Frohe Weihnachten

24 12 2021

Das Team des OnleiheVerbundHessen wünscht allen Leserinnen und Leser frohe Weihnachten!

Bild: Pixabay by RosieLea

… und wie alle Jahre wieder gibt es auch wieder den Weihnachtsbutton, über den man eBooks und eAudios rund ums Fest finden kann:





Bibliothek bekam Leihbuch 110 Jahre zu spät zurück – und SO hoch ist die Überziehungsgebühr

19 12 2021
Fälligkeitsdatum: November 1911

Mit der Onleihe kann das nicht passieren… 😎

Besser spät als nie… Die Bibliothekarin der Boise Public Library staunte nicht schlecht, als sie ein Buch mit dem Titel „The New Chronicles of Rebecca“ von Kate Wiggin im Stapel der zurückgegebenen Leihbücher fand. Der Roman war nämlich überfällig und hätte am 22. November zurückgegeben werden sollen – vor 110 Jahren!

Lesen Sie mehr über den Fall: Berliner Kurier