TIPP! Lesetipp von Kerstin Hogenkamp, Büchereileitung Schöneck-Kilianstädten

17 06 2022

Ich lese viele Bücher. Die meisten sind gut, andere so lala, wieder andere (zum Glück nicht viele) können mich gar nicht überzeugen. Es gibt aber nur wenige Bücher, die so nachhallen, dass ich sie so schnell nicht vergesse. Zu dieser Kategorie gehört das Buch „Das Licht zwischen den Meeren“ der australischen Autorin M.L. Stedman aus dem Jahr 2013. Mittlerweile wurde das Buch auch schon verfilmt. Der Film ist gut – aber das Buch ist noch viel besser…


Zum Inhalt: Australien, 1920. Als Tom Isabel zum ersten Mal sieht, ahnt er noch nicht, dass sie sein Schicksal verändern wird. Doch er weiß, dass er für diese Frau alles tun würde. Sechs Jahre später – die beiden sind nun glücklich verheiratet und leben auf der einsamen Insel Janus Rock – strandet an der Küste ein Ruderboot. An Bord: die Leiche eines Mannes -und ein zappelndes Baby. Sofort schließt Isabel das kleine Mädchen in ihr Herz, und gegen Toms anfängliche Bedenken nehmen sie das Kind als ihr eigenes an. Doch als sie aufs Festland zurückkehren, müssen sie erkennen, dass ihre Entscheidung das Leben eines
anderen Menschen zerstört hat …
Tolle Landschaftsbeschreibungen und ganz große Gefühle. Absolute Leseempfehlung!
Natürlich gibt`s das Buch auch als eBook im OnleiheVerbundHessen.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: