FAQ! Die Onleihe und HTTPS

24 05 2017

Bei den neuesten Browser-Versionen, u.a. beim Mozilla Firefox, erscheint bei der Anmeldung der Hinweis: „Diese Verbindung ist nicht sicher. Ihre Zugangsdaten könnten auf dieser Seite in falsche Hände geraten.“

Mozilla Firefox forciert auf diese Weise die Nutzung von HTTPS, dies ist grundsätzlich gut. Es hat sich allerdings von Seite der Onleihe nichts geändert, d.h. es ist insbesondere nicht unsicherer geworden. Grundsätzlich können Sie diese Meldung für die Onleihe daher ignorieren.

Die Übertragung der Anmeldedaten an unsere Systeme sowie die Datenübertragung zwischen unserem Dienstleister und den Verbundbibliotheken erfolgt weiterhin verschlüsselt per HTTPS, sofern uns eine solche Schnittstelle vorliegt. Es ist für den Browser jedoch nicht feststellbar, dass lediglich die Anmeldemaske als solche HTTP ist.

Es gibt bereits seit einiger Zeit Überlegungen, die Onleihe komplett auf HTTPS umzusetzen und aufgrund der Unsicherheit, die durch die oben genannte Meldung entstanden ist, bewertet unser Dienstleister das Thema selbstverständlich neu. Eine Umstellung ist jedoch keinesfalls kurzfristig realisierbar.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: