TECHNIK! InkBook Prime & InkBook Classic 2

8 01 2017

Die E-Reader-Hersteller stehen vor einem Dilemma: wie soll man sich noch von der Konkurrenz unterscheiden? Hohe Auflösung, kapazitives Touchscreen, Glowlight,  Cloud-Anbindung, das haben jetzt alle. Weiterlesen:

Quelle: e-book-news.de » InkBook Prime & InkBook Classic 2: Offene Android-Reader als Alternative zu Tolino & Kindle?

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: