Buchblogger und Softwareentwickler untersucht Leseverhalten von Buchbloggern

10 08 2016

Softwareentwickler und Buchblogger Tobias Zeising hat auf seinem Buchblog lesestunden.de das „unbekannte Tierchen Buchblogger“ untersucht. Als Datengrundlage dienten ihm Lovelybooks und Goodreads-Accounts von rund 500 Literaturbloggern. Dabei hat Zeising unter anderem folgendes festgestellt:

  • Nur 8% der Blogger sind männlich.
  • Im Schnitt hat jeder Blogger beeindruckende 382 Bücher bewertet.
  • Der Großteil der besprochenen Titel wird positiv bewertet. 49% erhalten 4 Sterne, 37% sogar 5 Sterne.
  • Bei den Genres liegen mit 24% Jugendbücher vorne. Es folgen Romane (19%), Fantasy (15%), Krimis und Thriller (14%) sowie Liebesromane (6%) (s. Grafik: Zeising).

Quelle: Buchreport

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: