„Never judge a book by its cover“

30 09 2015

e_book_newsDas neue Browser-Game „Judgey“ macht uns zum Sachverständigen in Fragen des guten Geschmacks: es gilt, Buch-Cover von zufällig ausgewählten Büchern – nur nach ihrem  Äußerem  und unabhängig von ihrem  Inhalt  auf einer Fünf-Punkte-Skala zu bewerten. Das spontane Geschmacks-Urteil wird dann via Goodreads-API mit realen Leserbewertungen verglichen. Die Erkenntnis: nur manchmal liegt man richtig, in der Regel bewertet man ein Buch aufgrund des Covers aber deutlich schlechter als die Leserinnen und Leser nach der Lektüre.

Quelle: Mit „Judgey“ Bücher nach ihrem Äußeren bewerten

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: