NEWS! – Wo geht’s hin, Tolino?

22 11 2014

Ein Konkurrent zu Kindle sollte es werden, gelungen ist die Tolino-Familie allemal. Doch der Tolino muss sich weiterentwickeln, denn die klassischen E-Reader sind nur eine Brücke zum künftigen Lesen auf den Tablets oder Smartphones, da ist sich Daniel Lenz sicher. Er sprach mit Buchreport über die Herausforderungen, wenn verschiedene Unternehmen sich zusammentun, um ein produkt zu entwickeln: »Vielleicht ist es die größte Leistung der T[olino]-Allianz, dass sie ihr Konkurrenzdenken überwindet und gemeinsam Rückschläge meistert. Die Herausforderungen morgen sind aber noch größer.« Zum kompletten Artikel hier klicken.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: