NEWS! Barbara Lison erläutert die Sicht der Bibliotheken zur Onleihe

25 08 2013

In einem Interview mit dem Branchenmagazin Buchreport erläutert Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen und Vorstandsmitglied des Deutschen Bibliotheksverbandes, die Sicht der Bibliotheken zur Onleihe. Zurzeit sei die E-Book-Ausleihe noch eine relativ unbedeutende  Größe, wenn man die Gesamtzahl der Ausleihen betrachtet. Allerdings habe sie gewaltige prozentuale Steigerungsraten, besonders in den Großstadtbibliotheken. E-Books werden Teil der Normalität für die Bevölkerung und müssen daher auch Teil der Normalität für Bibliothekskunden werden.

Anlass für die Stellungnahme ist der  von zwei Großstadtbibliotheken angeblich praktizierte bundesweit geöffnete E-Book-Verleih, der in der Buchbranche für Aufruhr sorgt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: