TOP NEU! Tschick von Wolfgang Herrndorf

5 06 2013
Maik kommt aus einer zerrütteten, wohlhabenden Familie und verbringt seine Ferien allein am elterlichen Pool. Am ersten Ferientag sind alle zur Geburtstagsfeier von Tatjana eingeladen, außer Maik und Tschick. Tschick heißt eigentlich Andrej, ist Deutschrusse, wohnt im Hochhaus und sieht asiatisch und ein bisschen gefährlich aus. In kurzer Zeit hat Tschick Maik entlockt, dass dieser unsterblich in Tatjana verliebt ist. Kurz darauf sitzen beide in einem geklauten Lada und machen sich auf in die Walachei …
Diese autorisierte Lesefassung wird von Hanno Koffler gelesen. Die Printausgabe dieses Titels stand über ein Jahr auf der Spiegel Hardcover-Bestseller-Liste.

Zur Ausleihe wird ein aktiver Ausweis in einer der Verbundbibliotheken benötigt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: